Meine Finken, Kanarien und sonstige

Hier können sich die User (mit Bild!) vorstellen und über alle Themen quatschen die nicht in die Rubriken Haltung oder Zucht passen oder gar nix mit dem lieben Federvieh zu tun haben.

Moderatoren: Kero, DSV2495

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9101
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von temse DSV2410 » Fr Jun 28, 2019 13:13

Habe mir gedacht, dass ich auch mal meine anderen Volierenbewohner zeigen könnte. Da ich weder Fragen noch Antworten zu ihnen habe, zeige ich sie in der Plauderecke statt im Exoten-Forum, hoffe das ist okay.

Ich habe einen gemischten Flug mit einer großen Gruppe Zebrafinken, Japanischen Mövchen und vier Reisfinken. Zebrafinken kommen ja ähnlich wie Wellensittiche in einer großen Anzahl von Farbschlägen.

Bild

Bild

Bei den Zebrafinken habe ich klassische normale graue und braune, beides auch als Schecken, und einige Farbschläge die man nicht ganz so oft sieht wie Schwarzbäckchen, Schwarzbrust, Pinguine, Phaeos und mehr

Bild
Schwarzwange Schwarzsbrust

Bild
Orangebrust Schwarzbrust

Bild
ein Paar Pinguine

Bild
ein Paar junger Phaeos (der Hahn ist etwas unelegant geknipst)

Bild
junger grauer Schecke
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9101
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von temse DSV2410 » Fr Jun 28, 2019 13:17

Weiter geht es mit den Japanischen Mövchen.

Ich kenne mich mit deutschen Bezeichnungen bei ihnen nicht so aus, aber scheinbar habe ich da "schwarzbraun", "nougat" und "fuchsrot". :lol:

Bild

Besonders gern mag ich meinen Hauben Mövchen Hahn

Bild Bild

und bin sehr stolz darauf, von ihm ein Hauben Küken gezogen zu haben

Bild
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9101
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von temse DSV2410 » Fr Jun 28, 2019 13:20

Die Reisfinken sind ähnlich groß wie Wellensittiche, nur anders im Körperbau. Mit ihren kräftigen, roten Schnäbeln und der ansonsten monochromen Färbung fallen sie schon auf.

Bild

Bild

Als Küken sehen sie noch recht unspektakulär aus:

Bild
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9101
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von temse DSV2410 » Fr Jun 28, 2019 13:24

Die Kanarienvögel bewohnen ihre eigene Voliere. Dies sind ein paar der Bewohner:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bei den Kanarien versuche ich es erst gar nicht mit den Farbbezeichnungen, habe da weder hier noch auf deutsch den Überblick..... :lol:


Bild
drei Wochen altes Küken

Bild
derselbe Vogel ein Jahr später
Zuletzt geändert von temse DSV2410 am Fr Jun 28, 2019 14:10, insgesamt 1-mal geändert.
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9101
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von temse DSV2410 » Fr Jun 28, 2019 13:27

Und zu guter letzt die Bodenpolizei. Wachteln sind hier nicht immer gut zu bekommen. Daher wechselt es bei mir. Momentan habe ich einige Chinisische Zwergwachteln:
Bild

und Virginia Wachteln:
Bild

Gelegentlich habe ich auch die Japanischen Wachteln.
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9101
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von temse DSV2410 » Fr Jun 28, 2019 13:28

So, das war's, viel Spaß beim Schauen! :lol: :lol: :lol: :-D
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi

Benutzeravatar
DSV2495
Moderator
Moderator
Beiträge: 2182
Registriert: So Mai 08, 2005 13:24
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von DSV2495 » Fr Jun 28, 2019 13:49

wow, die sind alle total hübsch. Bin ja auch Fan von Zebrafinken, und Rotbrust war sogar in Köln nie zu bekommen.

hast du die Zebras in Aussenvolieren ? Mit dem Mövchen zusammen ?
Gruß

Edith

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9101
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von temse DSV2410 » Fr Jun 28, 2019 14:09

DSV2495 hat geschrieben:
Fr Jun 28, 2019 13:49
wow, die sind alle total hübsch. Bin ja auch Fan von Zebrafinken, und Rotbrust war sogar in Köln nie zu bekommen.

hast du die Zebras in Aussenvolieren ? Mit dem Mövchen zusammen ?
Oh, heißen sie auf deutsch Rotbrust? Oops :lol:
Sind wirklich schöne Tierchen, und die Dynamik in der Gruppe zu beobachten ist bei ihnen wirklich schön.

Die Zebrafinken, Mövchen und Reisfinken bewohnen einen großen Flug, die Volieren befinden sich in einer Art Anbau zu unserem Haus, also alles wettergeschützt und abgesichert vor nächtlichen Besuchern, aber nicht isoliert und somit ungefähr Außentemperaturen. :)
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5195
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 131 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von Franz DSV1739 » Fr Jun 28, 2019 17:06

Danke für die Bilder!
Besonders das erste Bild ist dir gut gelungen.

Grüße
Franz

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2382
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von Elisabeth » Fr Jun 28, 2019 17:46

Danke für die Bilder, Heike. Die sind ja allerliebst. Ich hatte früher auch mal Kanaren, die liebe ich auch so sehr. Vor allem der Gesang der Hähne ist sooo schön. aber man bekommt hier kaum noch gesangskanaren, die Farbkanaren sind halt leider beliebter jetzt. Aber mir reich meine Nymphis im Moment voll aus. aber danke für das Einstellen der Bilder
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23673
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von Andrea DSV2463 » Fr Jun 28, 2019 19:19

:) Liebe Heike,

da hast Du ja wirklich einen schönen gemischten Vogelreigen zusammen! :) :woot:
Danke für die tollen Fotos samt Vorstellung und Erläuterungen :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3043
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von Potswellis » Sa Jun 29, 2019 4:50

Liebe Heike,

so viele schöne Tiere. Glückwunsch dazu.

Hast du für den Winter Schutzräume in den Volis? Oder wie macht ihr das?
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9101
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von temse DSV2410 » Sa Jun 29, 2019 21:15

Franz DSV1739 hat geschrieben:
Fr Jun 28, 2019 17:06
Danke für die Bilder!
Besonders das erste Bild ist dir gut gelungen.

Grüße
Franz
:lol: Dankeschön. Dorthin flüchtet sich der Schwarm, wenn ich rein gehe. Nicht, dass der Eindruck entsteht dass die Voliere generell so voll ist, sie haben viel Platz! :lol:
Elisabeth hat geschrieben:
Fr Jun 28, 2019 17:46
Danke für die Bilder, Heike. Die sind ja allerliebst. Ich hatte früher auch mal Kanaren, die liebe ich auch so sehr. Vor allem der Gesang der Hähne ist sooo schön. aber man bekommt hier kaum noch gesangskanaren, die Farbkanaren sind halt leider beliebter jetzt. Aber mir reich meine Nymphis im Moment voll aus. aber danke für das Einstellen der Bilder
Mein Hähne singen auch sehr schön. Ich finde den Gesang der Farbkanarien persönlich schöner, es wirkt lockerer und natürlicher. Habe bei den Gesangskanarien immer den Eindruck, als wüssten sie dass sie es tun müssen, und daher wirkt es gehetzt :lol:
Andrea DSV2463 hat geschrieben:
Fr Jun 28, 2019 19:19
:) Liebe Heike,

da hast Du ja wirklich einen schönen gemischten Vogelreigen zusammen! :) :woot:
Danke für die tollen Fotos samt Vorstellung und Erläuterungen :)
Freut mich das sie Dir gefallen :)
Potswellis hat geschrieben:
Sa Jun 29, 2019 4:50
Liebe Heike,

so viele schöne Tiere. Glückwunsch dazu.

Hast du für den Winter Schutzräume in den Volis? Oder wie macht ihr das?
Da meine gesamten Volieren ja geschützt im Anbau sind, ist nichts zusätzliches nötig. Bei uns wird es im Winter nicht so kalt wie in Deutschland, der abgeschlossene Raum ist im Winter im Schnitt 5° wärmer als draußen, und damit ist es bisher fast nie unter 0 gefallen. Sie sind es ja gewohnt, ganzjährig "draußen" zu sein und können sich langsam mit den Jahreszeiten anpassen. Die Finken haben ohnehin Kästen in der Voliere, darin schlafen sie oder ziehen Jungtiere, wenn sie das möchten, so können sie sich wärmen. Ich habe für den Notfall wohl eine Heizröhre, aber die kommt irgendwie nie zum Einsatz...
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3043
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von Potswellis » So Jun 30, 2019 1:24

Und ihr müsst nie Schnee schippen :-D
Ich hab gar nicht gewusst dass es da nicht so kalt wird.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9101
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von temse DSV2410 » So Jun 30, 2019 10:27

Potswellis hat geschrieben:
So Jun 30, 2019 1:24
Und ihr müsst nie Schnee schippen :-D
Ich hab gar nicht gewusst dass es da nicht so kalt wird.
:lol: Ja, das kommt wirklich nur selten vor - und eine Schneeschicht von 0.5 cm wirft die Gegend in Verkehrschaos und die Schulen schließen! :lol: :lol: :lol:
Diesen Punkt finde ich schade, da ich so ein Wintermensch bin. :lol:
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3043
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von Potswellis » So Jun 30, 2019 19:33

Dann bleibt dir nur ein schöner Winterurlaub.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Rhönwellis
Moderator
Moderator
Beiträge: 3249
Registriert: Sa Nov 04, 2006 17:58
Wohnort: Osthessen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von Rhönwellis » So Jun 30, 2019 20:19

Heike, ich hätte einen Insider Tipp für einen Winterurlaub:
In der Rhön soll es zu der Jahreszeit sehr hübsch sein..
.. habe ich mir sagen lassen :lol: :-D
Liebe Grüße aus der Rhön
Inga & das liebe Federvieh!

(Alter Benutzername WeLLii fAn)

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3043
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von Potswellis » So Jun 30, 2019 21:48

Aha, aber kann man da auch Skifahren? ;)
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Rhönwellis
Moderator
Moderator
Beiträge: 3249
Registriert: Sa Nov 04, 2006 17:58
Wohnort: Osthessen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von Rhönwellis » Mo Jul 01, 2019 14:23

Potswellis hat geschrieben:
So Jun 30, 2019 21:48
Aha, aber kann man da auch Skifahren? ;)
Ja, hier bei uns kann man tatsächlich auch Ski fahren :-D
Google mal nach der "Wasserkuppe".
Ist sowohl im Sommer, als auch im Winter ein lohnenswertes Ausflugsziel.
Es gibt eine Sommerrodelbahn, einen Flugplatz, Kletterwald, uvm. und im Winter kann man dort wohl wunderbar Ski fahren :)
Liebe Grüße aus der Rhön
Inga & das liebe Federvieh!

(Alter Benutzername WeLLii fAn)

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9101
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Meine Finken, Kanarien und sonstige

Beitrag von temse DSV2410 » Di Jul 02, 2019 15:57

Hach ja, Skiurlaub vermisse ich auch :lol:

Ich habe entdeckt, dass ein aktuelles Küken eine Haube ist! Die erste Kanarien Haube die ich je gezogen habe! :jumpy:

Bild
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi

Antworten

Zurück zu „News & Plauderecke“