Graupapagei, trotz schule???

Hier werden alle Fragen zur Haltung und Zucht von Papageien diskutiert.

Moderatoren: Komet, DSV2495

Antworten
Benutzeravatar
Rhönwellis
Moderator
Moderator
Beiträge: 3249
Registriert: Sa Nov 04, 2006 17:58
Wohnort: Osthessen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Graupapagei, trotz schule???

Beitrag von Rhönwellis » Di Nov 14, 2006 17:19

Ich hätte ziemlich gerne einen Graupapageien. Ich hab mich sofort in diese Tiere verliebt und hätte selber sehr, sehr gerne einen, aber da gibt es ein problem, ich hab angst das ich mich nicht genug um das tier kümmern kann, da ich ja auch noch zur schule muss. Sollte ich mir jetzt lieber keinen kaufen, oder gibt es da eine alternative (leider dürfte ich wenn überhaupt nur einen haben, da meine eltern das nicht wollen,weil wir schon mehrere tiere haben)??? :?

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15146
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Beitrag von Neandertaler » Di Nov 14, 2006 18:09

On diesem Fall (weniger Zeit als ein Rentner und Einzelhaltung) rate ich davon ab, einen Graupapagei anzuschaffen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Wellensittich-KS
Moderator
Moderator
Beiträge: 1248
Registriert: Sa Sep 16, 2006 19:29
Wohnort: 8424 Embrach
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Wellensittich-KS » Di Nov 14, 2006 19:00

Kommts drauf an ob du glücklich bist oder deine zukünftig gefidierter Freund ?

Auf keinen....


Wenn du einen anschaffen willst..dann sollten BEIDE alle glücklich sein :!:

MIt alle meine ich nicht nur dich und den Papagei.....
sondern dich und deinen Papagei..mit seinem GefiEDerteN : kumpel ...aslooo


gruess us CH ....
Nachwuchszüchter-KS

Benutzeravatar
Elisa
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 10308
Registriert: So Mär 26, 2006 22:07
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Elisa » Di Nov 14, 2006 23:23

Hallo Wellifan,

ganz wichtig ist, das Du Dich VOR dem Erwerb eines Papageien genau kundig machst über die Bedürfnisse und Gewohnheiten eines solchen Tieres.
Auch soltest Du Dich über das umfangreiche Sozialverhalten von Graupapageien informieren. Sonst hast Du mit der Geschlechtsreife des Tiere einen Papageien, der nach Dir hackt und Du weißt nicht was los ist.
Ganz wichtig wäre ein gleichartiger Partner bzw. Partnerin. Bedenke bitte auch die Lebenserwartung solcher Tiere. Papageien brauchen sehr viel Platz. Papageien nagen gerne ALLES an. Das gehört zu ihrem natürlichen Verhalten, genauso wie das rumstreuen mit dem Futter. Der Kot landet natürlich auch in der GESAMTEN Wohnung. Es geht bei einem Lebewesen nicht darum, was Du gern hättest sondern darum welche Lebensbedingungen Dein Haustier gern hätte.

In Internet findest Du reichlich Informationen.

Schau mal hier http://www.vogelburg.de/
unter dem Thema: Wußten Sie ...

Andrea
Zuletzt geändert von Elisa am Mi Nov 15, 2006 12:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sissy
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 916
Registriert: Mo Jan 09, 2006 18:11
Wohnort: Planegg bei München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Sissy » Mi Nov 15, 2006 7:55

da kann ich mich Elisa nur anschließen. Gerade nach der Pubertät der Papageien ändern sie sehr ihr Sozialverhalten gegenüber dem Halter. Ich würde dir auch abraten einen Papagei zu kaufen. LG sissy

Benutzeravatar
Rhönwellis
Moderator
Moderator
Beiträge: 3249
Registriert: Sa Nov 04, 2006 17:58
Wohnort: Osthessen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von Rhönwellis » Mi Nov 15, 2006 16:44

Schade, aber in diesem fall lass ich das mal lieber mit dem Papagei. Ich möchte das tier ja nicht unglücklich machen :cry:

Sittichfreund
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1638
Registriert: Sa Apr 01, 2006 4:09
Wohnort: Nähe Rosenheim in Oberbayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Sittichfreund » Mi Nov 15, 2006 16:49

Sehr gute und vor allem vernünftige Entscheidung!

Gratuliere zu diesem weisen Entschluß!
Schöne Grüße vom Sittichfreund

Antworten

Zurück zu „Fragen & Antworten zur Papageienhaltung - Papageienzucht“