Wellensittiche Schwarmhaltung

Diskussionen zum Thema Einzelhaltung bitte künftig nur noch in diesem Forum führen. Threads in anderen Postings werden gelöscht!
Antworten
frieda
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 50
Registriert: So Sep 05, 2004 22:59
Wohnort: Stockelsdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Wellensittiche Schwarmhaltung

Beitrag von frieda » So Sep 12, 2004 20:12

supi idee für 'nen extra forum....das thema wird ja sehr sehr häufig diskutiert.

dann werd ich mal die erste sein, die ne frage ins forum an die vielen erfahren schwarmhalter stellt:

bin ja bis jetzt immer nur ne paarhalterin gewesen, aber da ein baldiger umzug endlich platz für eine zimmervoliere bietet, würde ich gerne mehr als 2 wellensittiche halten. was ja auch kein ding ist, da die kleinen piepmätze schwarmtiere sind.

wie man hier allerdings immer wieder zu hören bekommt, sind mädels ja doch reichlich zickige piepmätze wenn es um ihren käfig und eine neue dame geht. sollte ich mir zu meinem paar (männlein und weiblein) lieber 2 männliche piepmätze holen oder ist es möglich männchen und weibchen dazu zu kaufen??? und wie beuge ich dem zickenterror vor?

gruss,

frieda und ihre piepmätze ernie & lotti

Benutzeravatar
harlekin
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1617
Registriert: Mo Aug 30, 2004 15:00
Wohnort: Verden - Niedersachsen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von harlekin » Mo Sep 13, 2004 14:50

Moin frieda!
Wundert mich, daß das Forum nicht viel mehr genutzt wird. Sonst waren die Diskussionen überall zu lesen.
Also ich find, Pärchen zu haben am schönsten. Ich weiß auch nicht, ob das so gut ist mit 3 Hähnen und einer Henne.
Bei mir wohnen (noch) zwei Mädels und drei Buben. Und das läuft ganz gut. Als ich meine in die Voli umquartiert habe, waren sie überhaupt nicht zickig. Viel mehr glücklich, hat sich ja 100% zum besseren geändert. Vorsichtshalber, weil ich die gleichen Befürchtungen hatte wie Du, habe ich den alten Käfig noch eine Weile stehen lassen. Aber den haben sie nicht mehr angeschaut.
Mußt halt den Wohnraum auch ein bißchen schmackhaft machen. Mit ein bißchen Hirse und andere Leckerlies. Achso, übrigens herzlichen Glückwunsch zu Deinem Entschluß noch zwei Welli mehr zu holen. Du wirst es bestimmt nicht bereuen...
LG Sandra
Hobby-Züchterin

frieda
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 50
Registriert: So Sep 05, 2004 22:59
Wohnort: Stockelsdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von frieda » Mo Sep 13, 2004 20:58

ja, mich wundert es auch, d. niemand dieses forum nutzt, sonst wird das thema bei jeder gelegenheit angeschnitten.

dangööö für deine antwort. hmmm, dann kann ich das "projekt" :wink: ja ende des jahres wagen.

schmackhaft darf ich den wohnraum net machen *lach*...lotti ist so verfressen. alles was essbar ist, ist ihr eigen....mein opi, ernie, muss sich da ganz schön durchsetzen damit er auch was bekommt.

gruss,

frieda und ihre piepmätze ernie & lotti

Benutzeravatar
FamFieger
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 26
Registriert: Mo Sep 27, 2004 10:52
Wohnort: 85110 Kipfenberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von FamFieger » Mo Sep 27, 2004 11:15

Hallo,...

Also ich habe 7 Paare zusammen in einer Voliere (dazu noch 2, bald 3 Paare Nymphen),... wenn jede Henne seinen Partner hat, dann gibts sogut wie kein gezicke!!.... ich habe meine Pärchen nur zur Brut einzeln,... da ich mit koloniebrut keine soooguten erfahrungen machen musste!!!!
Bild Bis bald JESSY

Gundula

Beitrag von Gundula » Mi Okt 13, 2004 15:21

Hahnenüberzahl kann auch nach hinten losgehen, wenn auf mal drei Hähne um eine Henne streiten.

Also hole lieber noch ein Paar *daumenhoch*

Gast

Beitrag von Gast » Di Dez 14, 2004 12:44

Gundula
Hähne streiten sich eigentlich nicht um die Hennen. Die Hennen aber um die Hähne. Fast wie im richtigen Leben *LOL*
Gruß
Marcus

Antworten

Zurück zu „Diskussionsforum zur Einzelhaltung/Paarhaltung/Schwarmhaltung“