Wellensittiche in der Jackentasche geboren

ZÜCHTERFORUM! - Alles rund um die Zucht von Wellensittichen und allen anderen Sitticharten

Moderatoren: Komet, Fantagiro, franz63 /DSV 3456, StefanStrerath

Antworten
EiInDerTasche
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 7
Registriert: Mo Apr 12, 2021 11:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von EiInDerTasche »

Hallo zusammen :engel: ,

folgende Situation:

Meine Mutter hatte ihre Jacke zum trocknen an die Tür gehängt.

Keine Ahnung, wie die Wellis das geschafft haben, aber das Weibchen hat tatsächlich 4 Eier in die rechte Jackentasche gelegt.
Um ehrlich zu sein hatten wir uns nichts dabei gedacht, weil wie sollen die Eier an so einem Ort schlüpfen.

Meine Mutter war dann für einige Tage weg. Ich geh dann in der Regel zu ihr nach Hause und kümmere mich um die Wellis.

Ich hatte dann ein leichtes "pipsen" gehört und dachte mir nichts dabei. "Kommt sicher von draußen".
Dann hab ich halt doch in die Jackentasche geschaut und dann die Wellensittich Babys gesehen.

2 von den Eier sind geschlüpft. Eines davon ist kaputt gegangen und aus dem letzten ist nichts geworden.

Im Moment sind sie jetzt 7 Tage alt und sehen auch sehr gesund aus.

Jetzt das Problem:
Die Jackentasche ist auf jeden Fall recht eng und es ist auf jeden Fall Zeit, dass die kleinen mehr Platz brauchen.
Wir hatten es jetzt mit umlegen probiert(und wir haben wirklich alles möglich probiert mit Nistkasten und an jeder denkbaren Position/Stelle), aber das funktioniert überhaupt nicht. Egal wie, die Mama geht nur in die Jackentasche.

Meine Frage:
Was sollen wir jetzt machen? Die Jackentasche ist auf jeden Fall zu eng und wir finden einfach keine Lösung für das Problem.
Teilweise haben wir daran gedacht, die Jackentasche zu vergrößern oder halt eine kleine Kisten daran zu kleben.
Es ist aber halt die Angst da, das es nicht klappen könnte und die Mama die kleinen dann nicht mehr akzeptiert.

Ich bin für jeden Tipp dankbar!

Viele Grüße

EiInDerTasche (Ja, den Namen hab ich passend zu der Situation gewählt ':) )
Benutzeravatar
Gewitterhexe
Küken
Küken
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 31, 2021 18:57
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von Gewitterhexe »

Hallo,
ich weiß nicht so recht was ich von dieser Schilderung halten soll...... bin etwas sprachlos.
Da können dir erfahrenere Züchter als ich bestimmt mehr helfen, aber ein Foto wäre bestimmt hilfreich bei der Beurteilung.
Könntest du ein Foto einstellen?
Liebe Grüße
Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15546
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von Neandertaler »

Ich rechne mal nach: Wenn die Vögel die Jackentasche als Nistgelegenheit genutzt haben, dann dauert es mindestens 10 Tage, bis das erste Ei gelegt wird. Bis zum Schlupf dauert es nochmal 18 Tage. Dann hat die Jacke also mindestens 28 Tage = 4 Wochen an der Tür zum Trocknen gehangen.

Ehrlich gesagt, es fällt mir schwer, das zu glauben. Oder ist denn schon wieder der 1. April?
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -
EiInDerTasche
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 7
Registriert: Mo Apr 12, 2021 11:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von EiInDerTasche »

Hallo nochmal zusammen,

es ist leider kein Aprilscherz. Wir haben es aber selber für einen gehalten. Es ging aber recht zügig. Plötzlich waren die Eier drin und wir dachten uns nur so: "Wird eh nichts".

Die Eltern kümmern sich auf jeden Fall sehr gut um die Kleinen. Ich mach die Tasche jeden Tag sauber. Trotzdem werden die kleinen immer größer, die Tasche halt aber nicht. Deswegen brauchen wir eine Lösung für das Problem.

Fotos werde ich dann morgen versuchen hochzuladen... Hatte jetzt 3 Wochen kein Internet und morgen kommt wieder der Telekom-Techniker, um es einzurichten... (Die Fotos sind wohl zu groß, um sie hier hochzuladen, deswegen werde ich sie dann bisschen kleiner formatieren.)
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24526
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 543 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Herzlich Willkommen hier bei uns!!

WS-Brut in der Jackentasche hört sich ja wirklich ungewöhnlich an!
Aber es gibt ja nichts, was es nichts gibt ;)

Ich bin auf jeden Fall auch auf die Bilder gespannt und hoffe, dass es den Küken noch gut geht.

Wenn Deine Bilder zu groß sind, kannst Du sie auch über ein Upload-Programm hochladen

Hier habe ich den Weg mal beschieben

https://www.wellensittich.de/viewtopic. ... ad#p859065
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild
EiInDerTasche
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 7
Registriert: Mo Apr 12, 2021 11:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von EiInDerTasche »

Hallo nochmal an alle,

danke erstmal Andrea für den Tipp!

Hier die Bilder:

Mama guckt hier aus der Tasche
Bild

Erster Tag in der Tasche:
Bild

Ca. Tag 5 in der Tasche:
Bild

Momentan sind sie um einiges größer geworden. Zum Glück ist die Tasche aus einem guten Stoff und lässt sich gut reinigen. (Es ist glaub Polyester)
Ich mach mir echt sorgen, weil es einfach vom Platz her immer enger wird. :|

Ich bin für jeden Tipp dankbar!
Benutzeravatar
Gewitterhexe
Küken
Küken
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 31, 2021 18:57
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von Gewitterhexe »

Hallo :-D
OK, jetzt bin ich geplättet.......frei nach dem Motto "Eine Henne findet immer einen Weg".Ich wage Mal meine Einschätzung dazu abzugeben, lasse mich aber von erfahreneren Züchtern gerne korrigieren.
Lass die Kleinen wo sie sind, wie du selbst schon gesagt hast akzeptiert die Henne nichts anderes, d. h. es wäre falsch so lange sie noch so klein sind, du würdest mehr kaputt machen als etwas zu verbessern. Der Platz könnte ausreichend sein, wenn sie größer sind wird die Henne die Kleinen dann wohl nur noch vom oberen Taschenrand füttern. Zumindest wird es reichen bis die Kleinen aus dem gröbsten raus sind. Weiterhin regelmäßig sauber machen.
Hast du das Futter angepasst, was fütterst du?
Hoffe die Jacke war nicht gar zu teuer :grin:

Liebe Grüße
EiInDerTasche
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 7
Registriert: Mo Apr 12, 2021 11:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von EiInDerTasche »

Hallo nochmal :engel: ,

also was das Futter angeht haben wir Gemüse wie Salat, Körnerfutter, Hirsen und noch einen Mineralstein.
Habt ihr evtl. noch etwas zu empfehlen?

Mittlerweile wachsen schon die Federn. Das Foto hab ich kurz beim rausnehmen der kleinen zum sauber machen geschossen.
Bild

Die Jacke war sicher nicht zu teuer, die kann man aber auf jeden Fall nicht mehr benutzen, haha.
Ist aber egal, Hauptsache den Kleinen geht es gut! Die Jacke kann man nämlich leicht ersetzen!

Eine Frage hab ich noch:

Man merkt schon, dass die Krallen etwas verdreckt sind.
Teilweise hab ich die ein bisschen sauber gemacht, aber ganz krieg ich das nicht hin.

Soll man diese überhaupt sauber machen? Und wenn ja, habt ihr da vielleicht paar Tipps?
Ich bin für jeden Tipp sehr dankbar!

Viele Grüße und noch einen schönen Abend!
Benutzeravatar
Gewitterhexe
Küken
Küken
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 31, 2021 18:57
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von Gewitterhexe »

Hallo EiInDerTasche,

du musst die die Krallen unbedingt reinigen, sonst riskierst du Deformationen an den Füßchen, weiche diese mit etwas lauwarmem Wasser ein und reibe den Kot ganz vorsichtig ab (ein mit lauwarmem Wasser getränktes, weiches Tuch). Auf keinen Fall solltest du den Kot trocken abkratzen oder abreißen. Versuche bitte etwas von der Einstreu auf deinem Bild unten in die Jackentasche zu geben, nicht zu viel, das bindet die Feuchtigkeit etwas und beugt Verschmutzungen vor. Kontrolliere auch die Schnäbelchen auf Verschmutzungen, diese kannst du mit etwas feuchten Wattestäbchen reinigen.
Du solltest das Futter durch täglich frisches Keim- oder Quellfutter, frisches Gemüse, Kräuter und Eifutter das du mit etwas BeneBac anreicherst ergänzen.
Eifutter kannst du entweder fertig kaufen und es dann zum anfeuchten mit etwas Keimfutter und/oder feingeraspeltem Gemüse anfeuchten.
Meine essen allerdings das selbstgemachte lieber:
Sowohl etwas feingeraspelte Karotte, Sellerie und Petersilienwurzel mit etwas Keimfutter, einem frisch gekochten Ei (mit einer Gabel ganz fein zerdrückt) gut vermengen. Ich gebe immer noch einen Tropfen Öl, einen tropfen Oregano Öl und fein gemahlene Eierschale mit hinein und garniere das Ganze mit etwas frischen fein gehackten Kräutern.
Für den Notfall:
Suche dir jetzt schon einen guten Vogelkundigen Tierarzt an den du dich wenden kannst und besorge dir Handaufzuchtfutter und mehrere kleine Spritzen.

Liebe Grüße und viel Glück für deinen süßen Nachwuchs :-D
EiInDerTasche
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 7
Registriert: Mo Apr 12, 2021 11:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von EiInDerTasche »

Hallo Gewitterhexe :engel: ,

danke für die Tipps!

Die Krallen hab ich heute gereinigt... Es hat lange gedauert, aber es hat geklappt.

Das mit dem Einstreu hab ich heute auch gemacht...Meine Befürchtung war immer, dass die Mutter es evtl. nicht akzeptieren würde oder so!
War aber alles kein Problem.

Das mit dem Handzuchtfutter ist eine gute Idee. Habe mir schon welches bestellt + kleine Spritzen.
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24526
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 543 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Danke und prima, dass es mit den Fotos geklappt hat! :-D

Das Nest in der Tasche sieht ja echt ungewöhnlich aus!
Mit Tipps helfen kann ich leider nicht, weil ich nicht züchte,
aber ich drücke Dir natürlich fest die Daumen, dass die Küken es schaffen!!! :-D :-D
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild
Benutzeravatar
Gewitterhexe
Küken
Küken
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 31, 2021 18:57
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von Gewitterhexe »

Hallo EiInDerTasche,

Das Handaufzuchtfutter aber nur für den Fall das die Henne aufhört die Kleinen zu füttern, nur im absoluten Notfall, das Beste für die Kleinen ist das was die Henne ihnen füttert. Dazu solltest du die Henne und den Hahn (die Aufzucht der Jungen zehrt auch an diesen) momentan reichhaltig füttern und die Kröpfe der Kleinen regelmäßig kontrollieren. Den Bildern zufolge werden sie gut gefüttert.
Sollte der Fall eintreten, dass eines oder beide nicht mehr gefüttert werden, solltest du dir von jemand Kundigem zeigen lassen wie das geht, auf keinen Fall herum experimentieren.

Liebe Grüße
EiInDerTasche
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 7
Registriert: Mo Apr 12, 2021 11:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von EiInDerTasche »

Hallo nochmal zusammen :engel: ,

also bisher läuft es tatsächlich immer noch gut. Die beiden kriegen schon langsam an Farbe.
Können auch schön stehen und sogar Meckergeräusche machen. Ist echt etwas besonderes, den Verlauf so zu sehen.
Das mit dem Einstreu hatte ja am Anfang gut geklappt, aber mittlerweile macht die Mama das schön fleißig raus... sehr nervig. ':)

Ich hoffe, das es weiterhin so läuft. Mach mir aber tatsächlich immer noch Sorgen um die Jackentasche...
Nicht, dass die beiden da rausklettern oder so. :sad:
Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15546
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von Neandertaler »

So ab 3 bis 4 Wochen Alter haben manche Jungvögel den Drang. den Nistkasten (hier besser: die Nisttasche") zu verlassen. Bei den üblichen Nistkästen ist das dadurch schwierig, weil sie zum Einflugloch klettern müssen. Bei den Bedingungen aus der Tasche heraus zu kommen, dürfte das einfacher sein, weil die Struktur des Stoffes besseren Halt für die Krallen bietet. Vorbeugend empfehle ich, dass bei einem möglichen "Absturz" etwa ein Kissen den Aufprall abfedert. Noch eine Warnung: Beim Betreten des Raums nachsehen, ob noch beide Kögen in der Tasche sind. Dann kann man sicher sein, dass man nicht versehentlich drauf tritt, wenn sie sich irgendwo im Raum versteckt halten. Vorbeugen ist besser als heulen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24526
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 543 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Wie sieht es denn inzwischen aus??
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild
EiInDerTasche
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 7
Registriert: Mo Apr 12, 2021 11:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von EiInDerTasche »

Hallo zusammen :engel:

also es sieht tatsächlich sehr gut aus!

In der Jackentasche ist es sehr eng geworden und wir wussten echt nicht mehr, was wir machen sollen.

Beim Reinigen hatte ich die kleinen immer in eine Kiste getan.
Während ich die Jacke sauber gemacht habe, habe ich die Kiste mal aufs Regal gestellt, nah bei den Eltern.

Und siehe da: Die Mama ist tatsächlich nach einigen versuchen reingegangen.
Das ist jetzt schon eine Woche her und zum Glück hat alles gepasst.
Wir haben das auch genau kontrolliert, ob die Mama die beiden füttert, indem wir einen kleinen Spiegel quer in Richtung der Kiste hingestellt haben.

Die beiden sehen schon sehr nach Wellensittich aus.
Und dann noch ein großer Zufall: Einer ist blau wie die Mama und einer grün wie der Papa. ':)

Die kleinen sind auch sehr zutraulich. Wenn ich die Kiste reinige, dann muss ich nur meine Hand hinhalten und
dann laufen die einfach drauf für den Transport in eine andere Kiste... Da wünscht man sich, dass die für immer so klein bleiben. 0:-3

Der blaue hat auch schon seine ersten Flugversuche gestartet, aber mit wenig Erfolg.
Das wird aber sicher noch.

Ich werde die Beiden auf jeden Fall noch zum Tierarzt bringen für einen Check usw.
Gibt es vielleicht noch etwas, was man beachten müsste? :?:

(Fotos stell ich dann noch später rein, sobald ich am PC sitze. :slightly_smiling_face: )
Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4208
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von Gitta »

na das ist ja prima, dass Küken endlich aus der Tasche raus sind, mehr Platz haben und weiterhin gefüttert werden :thumb:
Jetzt ist meiner Meinung nach das Wichtigste, dass die sie vor schlimmen Stürzen bewahrt werden. Wie hoch steht der Nistkasten jetzt und können sie dort abstürzen? Siehst Du eine Möglichkeit, das zu verhindern? Zumindest sollte der Boden davor abgepolstert werden, um Knochenbrüche zu verhindern.
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!
Benutzeravatar
Reyke75
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 395
Registriert: Mo Dez 09, 2019 12:34
Wohnort: Gundelfingen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von Reyke75 »

Das ist ja total spannend ,was die Wellensittiche auch immer für Orte finden zum Eier legen , ich drücke dir die Daumen das es weiterhin so gut klappt.👍
LG Reyke mit Kevin,Jessie, Susi ,Tony, Bill ,Jack ,Spike und Lucy 😍

In Erinnerung James 19.11.20, und Joy 06.03.21
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24526
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 543 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Wellensittiche in der Jackentasche geboren

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Das liest sich alles ja schon sehr gut und zuversichtlich :-D

Ich bin schon auf die Fotos gespannt!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild
Antworten

Zurück zu „Züchter Forum: Wellensittiche, Nymphensittiche, Großsittiche“