Kakadus im outback

Hier werden alle Fragen zur Haltung und Zucht von Papageien diskutiert.

Moderatoren: Komet, DSV2495

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 124
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Kakadus im outback

Beitrag von dustybird » So Mär 23, 2008 11:15

G'day Kakadu Freunde !
Ich wollte euch einmal ein schönes Bild zeigen von freilebenden Kakadus in down under.
Dateianhänge
Im-Gleichschritt-(Nasenkaka_400_321.jpg
Im-Gleichschritt-(Nasenkaka_400_321.jpg (18.78 KiB) 13842 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15210
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von Neandertaler » So Mär 23, 2008 11:35

Hallo nach "Weit weg!"

Ja, die Vogelwelt ist bei Euch eine ganz andere. In welcher Ecke von AUS lebst Du?
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Pongo
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 550
Registriert: Di Feb 13, 2007 20:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Pongo » So Mär 23, 2008 14:08

Hallo :-)

mein Onkel lebt auch im outback ;-)
hast Du auch Bilder von wilden Wellis ? 8)

Gruss,
Ines
Gruß von Ines & allen Wellis!

Bild

Benutzeravatar
DSV2495
Moderator
Moderator
Beiträge: 2185
Registriert: So Mai 08, 2005 13:24
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von DSV2495 » So Mär 23, 2008 14:21

Hallo,

erst einmal herzlich Willkommen.

Schöne Kakadus, diese Art kannte ich noch
gar nicht. Aber wenn du schon da unten lebst,
könntest du uns bestimmt noch andere Bilder
zeigen. :-D

Gruß

Edith

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 124
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von dustybird » So Mär 23, 2008 14:36

G'day bird Mates!
Ich habe in (D) mein Haus und Hof und meine ganzen 4o Volieren verkauft und wohne jedes Jahr für einige Monate im Sonnenstaat Queensland in der Nähe von Cairns. Mache hin und wieder Touren ins Australische
outback mit Vogelfreunden , für ein Australisches Reisebüro.Die gezeigten Kakadus sind Nasenkakadus auch Wühlerkakadus genannt.Ich werde hin und wieder wenn ihr möchtet einige schöne Bilder zeigen von Vögeln Land und Leute.
Dateianhänge
Vögel füttern_400_262.jpg
Vögel füttern_400_262.jpg (25.48 KiB) 13827 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 124
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von dustybird » So Mär 23, 2008 15:04

Und so sehen Freilebende Wellensittiche in Australien aus. Wellensittiche am Billabong (Wasserstelle)
Dateianhänge
budgie a Wasser_400_222.jpg
budgie a Wasser_400_222.jpg (20.79 KiB) 13822 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15210
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von Neandertaler » So Mär 23, 2008 16:28

Steht Dein Haus in D irgendwo bei Eschwege?
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 124
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von dustybird » So Mär 23, 2008 19:53

Nein nicht in Eschwege , aber auch nicht so weit von Eschwege entfernt auf dem Dorf.Ich war auch eine ganze Zeit Vorsitzender der DSV Ortsgruppe Eschwege, und habe auch in Eschwege Jahreshauptversammlungen vom DSV durchgeführt.
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15210
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von Neandertaler » So Mär 23, 2008 20:01

Dann weiß ich bescheid! Du hast doch mal Hellflügel gehabt ...

Ach, wie ist die Welt klein!
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15210
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von Neandertaler » So Mär 23, 2008 20:08

Bei den Kakadus hätte ich fast gesagt, das sind Rabenkakadus - aber die sind ja schwarz ...
:) :) :)
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 124
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Vögel im Australischem outback

Beitrag von dustybird » So Mär 23, 2008 20:41

Ja mein lieber Vogelfreund , die Welt ist ja so klein.Ich wollte dir sagen du hast 1oo Punkte.
Ja ich hatte mal sehr schöne Hellflügel von England , bin auch noch fast jedes Jahr in England auf einer Vogelschau.Nun habe ich keine Vögel mehr, gehe auch öfters in (Oz) auf Vogelschauen.Noch ein schönes Bild von Rabenkakadus (Banks) bis bald wieder (the big black bird) :)
Dateianhänge
Banks Rabenkakadu b. fressen.jpg
Banks Rabenkakadu b. fressen.jpg (26.17 KiB) 13422 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
Elisa
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 10308
Registriert: So Mär 26, 2006 22:07
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Elisa » Mo Mär 24, 2008 19:04

Ein Herzliches Willkommen nach Australien.
Deine Fotos sind echt eindrucksvoll, Danke

Andrea
mich findet Ihr unter Nummer 2485 beim DSV e.V.

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15210
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von Neandertaler » Mo Mär 24, 2008 23:35

Ja mein lieber dustybird - Ende Mai bin ich Dir näher als Du jetzt vielleicht denkst!
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 124
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von dustybird » Di Mär 25, 2008 13:05

Bin zur Zeit in (D) im August geht es wieder nach down under. Dann ist dort Frühling und gerade die Frühlingsblüte in West Australien die Weltbekannt ist.Neandertaler ich habe immer deine schönen Vögel bewundert und auch dein Wissen über WS.Nur der Name ?
Neandertaler? der passt doch gar nicht zu dir und auch noch das Alter? :lol:
Dateianhänge
Wellensittiche-im-Flug.jpg
Wellensittiche-im-Flug.jpg (22.45 KiB) 13384 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 124
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von dustybird » Di Mär 25, 2008 13:14

Auch so etwas gibt es in Australien. Ein kleines Riesenkangaroo ,daß von dieser Frau mit einer Flasche gefüttert wird. Die Mutter von dem Roo ist auf einer Straße tot gefahren worden.
Dateianhänge
kleines Kangaroo auf Arm_400_251.jpg
kleines Kangaroo auf Arm_400_251.jpg (18.62 KiB) 13379 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23766
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Do Mär 27, 2008 18:41

:shock: Oh, diesen Thread habe ich ja bisher völlig übersehen, da ich bei Papageienhaltung eigentlich nie reinschaue.
Ein Fehler, wie ich gerade bemerke!!! :idea:

Auch hier ein dickes Lob für die tollen Fotos!!! :woot: :woot:
Die Wellis an der Wasserstelle sind besonders toll,
aber auch die Fütterung ist sehr beeindruckend!! :thumb: :)
dustybird hat geschrieben:Ich werde hin und wieder wenn ihr möchtet einige schöne Bilder zeigen von Vögeln Land und Leute.
Na klar möchten wir!! Bild
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 124
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von dustybird » Fr Mär 28, 2008 15:05

Meine lieben Vogelfreunde!
Ich wollte euch hier noch etwas von die Tierwelt von (Oz)schreiben , über eine große Plage der Aga Kröte.
1935 wurde diese Aga Kröte aus Hawaii nach Australien eingeführt. Grund war eine große Plage vom Zuckerrohrkäfer in Queensland.Diese Tiere haben keine Feinde und können sich sehr stark vermehren.Diese Aga Kröte hat hinter den Augen 2 Giftdrüsen , die ein tödliches Gift ausscheidet , sobald ein anderes Tier versucht sie zu fressen.Jetzt hat man beobachtet wie Raben und auch Magpies mit ihren starken Schnäbeln , mit einem gezielten Angfiff die Aga Kröte auf den Rücken werfen und mit ihren starken Schnäbeln den Bauch aufbrechen.
Dateianhänge
Aga_400_266.jpg
Aga_400_266.jpg (21.34 KiB) 13333 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9107
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von temse DSV2410 » Fr Mär 28, 2008 21:02

Erstaunliche Natur! So ausgeklügelt und doch hat es wer geschafft, dagegen anzukommen! :)

Sag', wie groß ist diese Kröte? Das würde mich noch sehr interessieren!

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 124
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von dustybird » Sa Mär 29, 2008 13:18

Die Aga Kröte (Bufo marinus) ist ca 10-25 cm groß wovon das Weibchen die größere Kröte ist. Das sehr starke Gift greift den Herzmuskel an.Selbst große Schlangen und Süßwasserkrokodile sterben innerhalb von einigen Minuten an Herzstillstand.Die Aga Kröte macht sich auch im Haus oder in den Schwimmingpools breit.Mein Nachbar in Queensland mus erste mit einem Kescher die Kröten aus dem Schwimmingpool fischen.Es ist eine Riesenplage geworden.
Dateianhänge
Aga in Hand_400_267.jpg
Aga in Hand_400_267.jpg (15.48 KiB) 13307 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 124
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von dustybird » Sa Mär 29, 2008 13:22

Das sind die Magpies Flötenvögel, die diese Aga Kröte
töten können.Man ist auch in Australien sehr überrascht über die Magpies und auch andere Rabenvögel (woher haben die Vögel dies gelernt?)
Dateianhänge
Flötenvogel_400_266.jpg
Flötenvogel_400_266.jpg (28.55 KiB) 13301 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
Elisa
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 10308
Registriert: So Mär 26, 2006 22:07
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Elisa » Sa Mär 29, 2008 14:52

Schlau die Tiere. Und gut gegen die Kröten.
Es ist ja für Australien ein ganz großes Problem, das viele Tierarten dorthin gebracht wurden und dann in Ermangelung natürlicher Feinde sich zur Plage entwickelt haben. So wie die Kaninchen oder die verwilderten Kamele.
Glücklicherweise ist man heute schlauer und läßt diesen Import wieder bleiben.

Andrea
mich findet Ihr unter Nummer 2485 beim DSV e.V.

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 124
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von dustybird » Mo Mär 31, 2008 20:00

Meine lieben Vogelfreunde !
Ich wollte euch auch das Herz von Australien zeigen.
Es ist ein unbedingt(Must see) wenn man in Australien ist.Man kann nur das rot des Felsens (Ayers Rock)oder wie der Aborigine spricht (ULURU)
so schön sehen, morgens und abends , etwa nur für 1o Minuten.Auch kann man es nicht immer so schön sehen,wie ich es euch hier zeige.
Dateianhänge
ULURO-(rot)_400_253.jpg
ULURO-(rot)_400_253.jpg (10.85 KiB) 9106 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
Elisa
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 10308
Registriert: So Mär 26, 2006 22:07
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Elisa » Di Apr 01, 2008 0:19

Ich habe einen sehr interessanten Bericht über den Felsen im Fernsehen gesehen.
Der Berg ist für die Aborigines ein Heiligtum.
Ansehen ist gut, sieht wirklich einsam beeindruckend aus.
Vielleicht wird ja das Raufklettern aus Respekt vor der Religion der Aborigines doch noch eingestellt.

Australien ist wirklich faszinierend.

Andrea
mich findet Ihr unter Nummer 2485 beim DSV e.V.

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23766
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Apr 01, 2008 8:20

Danke für das tolle Foto! :woot: :)
Ja, und Ayers Rock ist schon ein sehr beeindruckendes Naturdenkmal, das aber in einigen Jahrtausenden durch die Erosion von Wind und Wetter vermutlich nicht mehr zu sehen sein wird! :(

Was die Besteigung des Berges durch immer mehr Touristen angeht, finde ich auch, dass man etwas mehr Respekt vor der Religion der Aborigines haben sollte, wobei es ja schon auch gewisse Kompromisse gibt. Zumindest bei religiösen Veranstaltungen der Aborigines bleibt der Aufstiegsweg ja gesperrt.

Na ja, und wenn man sich mal anschaut, welches Treiben bei uns in den großen Kirchen so möglich ist, dann kann man ja auch nicht mehr wirklich vom Respekt vor dem "Gotteshaus" sprechen. :roll:
Erst kürzlich war ich im Kölner Dom und war schon sehr erschrocken, was sich da die "Touristenströme" so alles erlauben! :cry:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 124
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von dustybird » Di Apr 01, 2008 12:01

Ein Bild was man nie vergessen kann. So viele Königsittiche. Da werden keine Sonnenblumenkerne gefüttert. Diese Königsittiche fressen hier Weizenkörner und Bruchmais.In Australien gibt es keine Sonnenblumenkerne, diese müssen teuer eingeführt werden.
Dateianhänge
so etwas vergisst man nie.jpg
so etwas vergisst man nie.jpg (21.05 KiB) 9074 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23766
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Apr 01, 2008 17:52

Königssittiche sind schon toll!!!
Die Farbintensität der Federn finde ich bei diesen Vögeln besonders beeindruckend, was man auf dem Foto aber nicht ganz so deutlich sieht. Oder sind die Wildvögel generell blasser in den Farben, als die gezüchteten Vögel???
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15210
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Beitrag von Neandertaler » Di Apr 01, 2008 19:27

Ich habe auch einmal rund 20 Königssittiche auf Händen, Kopf und Armen gehabt, dazu noch etliche Pennantsittiche.

Mir ist bei allen wildlebenden Sittichen und Papageien aufgefallen, dass sie farblich viel intensiver und in der Zeichnung markanter sind.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23766
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Apr 01, 2008 20:09

Neandertaler hat geschrieben: Mir ist bei allen wildlebenden Sittichen und Papageien aufgefallen, dass sie farblich viel intensiver und in der Zeichnung markanter sind.
Wow, noch farbintensiver !!! :woot:
Wieder ein Grund mehr, sich das irgendwann doch noch mal aus der Nähe anzusehen! :)
Danke für die Info!! :)
Neandertaler hat geschrieben:Ich habe auch einmal rund 20 Königssittiche auf Händen, Kopf und Armen gehabt, dazu noch etliche Pennantsittiche..
:shock: Ups !! Das erinnert ja schon ein bisschen an Alfred Hitchkock "Die Vögel" :)
... ist aber sicher auch ein tolles Erlebnis!! ;)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
budgie-O
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 627
Registriert: Sa Feb 26, 2005 11:11
Wohnort: Sydney
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von budgie-O » Do Mai 29, 2008 11:36

Hi there,

ich mische mich jetzt hier einfach mal ein und moechte nicht unbedingt belehrend wirken.
Aber es wird darauf hinauslaufen. :)

Aborigine wird nicht so gerne gehoert und hat einen negativ wirkenden Beigeschmack.
Ja, ich bin jetzt political correct. ;)

Besser hoert sich aboriginal people oder indigenous people an.

Und Ayers Rock wird doch wohl nur noch von Reisezentren fuer Touristen so dargestellt. Es heisst Uluru.
BildGruss aus SydneyBild

Nirobutz
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 291
Registriert: Sa Jan 12, 2008 13:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Nirobutz » Do Mai 29, 2008 16:17

hallöchen erstmal^^,...
ich habe auch mal einen kakadu gehabt einen goffin kakadu aber der ist vor kurzer zeit verstorben...echt tolle fotos^^...


MfG Nirobutz :-D :jumpy:

Antworten

Zurück zu „Fragen & Antworten zur Papageienhaltung - Papageienzucht“