Falsches Wellensittich Spielzeug

Tierschutz Forum
Alle Themen zum Bereich Tierschutz/Tierquälerei.
Antworten
Gast

Falsches Wellensittich Spielzeug

Beitrag von Gast »

Zum Tierschutz gehört meiner Meinung nach auch falsches Wellensittich Spielzeug aus dem Käfig zu verbannen! Da leider die Hersteller nicht einsichtig sind, müssen wir Verbraucher "in den Streik" treten und am besten gleich noch im Zooladen die Spiegel und die Plastikvögel (Gummipuppe für Vögel???) aus dem Käfig nehmen und den Zoohändler sagen, daß wir solches Inventar nicht bezahlen wollen. Denke wenn das konsequent durch gezogen wird gibt es in Kürze diese Utensilien nicht mehr.

Benutzeravatar
Budgeriar
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 559
Registriert: Fr Okt 15, 2004 8:04
Wohnort: Nähe Dortmund
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Budgeriar »

Deine Idee ist ja nicht schlecht, aber ich denke nicht, daß sich das umsetzen lässt, denn es gibt sehr viele Neulinge, die sich im ZooFACHhandel beraten lassen und vertrauen. Oft wird ihnen sowas aufgeschwatzt, nur damit der Händler es loswird. Ungünstigerweise kursiert oft die Meinung, daß Wellis unbedingt Spiegel und Atrappen brauchen, genau wie die Meinung, nur einzelne Flattermänner werden zahm. Und so kaufen viele Halter einzelne Vögel und das falsche Spielzeug.
Leider lesen auch zu wenige Leute in Foren wie diesem, denn dann würden solche Fehlkäufe sicherlich vermieden werden.
Einmal habe ich in einem Zoogeschäft in eine Fehlberatung eingegriffen. Der Käufer war sichtlich überrascht aber auch dankbar für die Ratschläge für eine Erstausstattung, die "Fachangestellte" dafür umso weniger, klar.
LG,
Stefan & seine Rabauken

* in memoria Peppi († 30.7.2006) und Tweety († 31.10.2011) *

Antworten

Zurück zu „Tierschutz-Forum & Rechtsfragen & Gesetzestexte“