Trinknapf Wellensittich

Hier werden alle Fragen zur H a l t u n g speziell von Wellensittichen aber auch von allen anderen Sitticharten und Großsittichen diskutiert.

Moderatoren: Kero, weserbutscher

Antworten
Benutzeravatar
coco
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 387
Registriert: Sa Jul 02, 2005 20:33
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Trinknapf Wellensittich

Beitrag von coco »

Wie kriegt man denn eigentlich am geschicktesten die Kalkrückstände vom Wassernapf runter?

Ich hab' dieses Röhrchen mit einem eckigen Unterteil. Für's Röhrchen hab ich eine Bürste, aber das Unterteil hat jetzt Kalkspuren (trotz reinigen)

Benutzeravatar
Gumba
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4605
Registriert: Mo Okt 03, 2005 21:47
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Gumba »

Hmmm, ... im Zweifelsfall ein neues Trinknapf kaufen.
Die kosten doch nicht die Welt!!!

Benutzeravatar
albmaid
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1645
Registriert: So Mai 15, 2005 15:18
Wohnort: Schwäbische Alb
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von albmaid »

Ich lege sie über Nacht in Essig ein. In eine Schüssel etwas Essig - und dann dann alle Näpfe, die nicht gebraucht werden da rein legen.

Anderfalls - man kann die Ränder auch dran lassen - es sei denn dadurch laufen sie aus. Tasha und Q lieben es daran zu schaben - und meist sind sie erfolgreicher mit der Kalkentfernung als der Essig. Dann muss man nur das Wasser schneller wechseln - sonst schwimmen die Kalkabschürfung drauf rum ... (nicht sehr lecker)

sadsam
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 117
Registriert: Mi Apr 26, 2006 15:19
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von sadsam »

Also ich gebe meine Trinkgefäße (umgewandelte Futternäpfe, da diese anderen Dinger immer ausgelaufen sind!) immer mit in die Spülmaschine. Gegen Kalk hilft aber auch Backpulver!

Gruß

Petra, Sam & Gimli

Benutzeravatar
Sissy
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 916
Registriert: Mo Jan 09, 2006 18:11
Wohnort: Planegg bei München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Sissy »

bei mir kommen die Trinkröhrchen und die Näpfe auch in die Spülmaschine, bei 70 Grad und da ist alles sauber und trocken. LG Sissy

Benutzeravatar
Corinna
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1344
Registriert: Sa Mai 27, 2006 20:48
Wohnort: Pleidelsheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Corinna »

ich hab mir erst vor kurzen 2 neue gekauft und die tu ich jetzt jeden morgen austaschen so das eines benutzt wird und das andere in der spülmaschine ist.

Benutzeravatar
belle2000
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1396
Registriert: Di Jan 10, 2006 14:14
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von belle2000 »

Meine kommen auch in den Spüler.

Allerdings funktioniert das mit dem Essig auch super!

Mache das zusätzlich hin und wieder.
Erst über Nacht einweichen und dann ab in den Spüler, dann sieht das Ding aus wie neu! :!:

Benutzeravatar
coco
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 387
Registriert: Sa Jul 02, 2005 20:33
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von coco »

Danke für die Tipps!
War mir bei der Spülmaschine nicht so sicher!
Werde sie nach der Spülmaschine nochmal heiß auswaschen ggfs mit Essig rangehen! ;)

Antworten

Zurück zu „Haltung von Wellensittichen, Sittichen, Großsittichen“