Hirse

Eine gesunde Ernährung ist die Grundlage für ein langes Vogelleben! Bitte ausgiebig Fragen stellen und lesen, lesen, lesen

Moderator: Brassada

Antworten
Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8839
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Hirse

Beitrag von Anne DSV2252 »

Heute habe ich einen Beitrag über Hirse gefunden. Ich fand ihn sehr interessant.

Hirse gehört zu der Familie der Gräser und ist ein wertvolles Getreide.
Es liefert hochwertiges Eiweiß, viele Mineralstoffe und verschiedene B-Vitamine, vor allem Vitamin B1 und B6, die Muskeln sowie Nerven stärken.
Das mineralstoffreiche Getreide enthält neben Magnesium auch reichlich Zink
(stärkt Krallen, Federn und die Infektabwehr)
und Eisen
(transportiert Sauerstoff zu allen Körperzellen und fördert den Immunschutz.
In Verbindung mit Vitamin C haltigem Obst und Gemüse kann das pflanzliche Eisen besser verwertet werden).
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
FriendlySandra
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 304
Registriert: Do Mai 30, 2013 17:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von FriendlySandra »

Da kann man ja mal wieder sehen, wie gesund Hirse doch ist :), danke liebe Anne ;)

Wie viel Hirse bekommen eure eigentlich so?
Liebe Grüße

Sandra mit Alino, Sunny, Timmy und Pico


Für immer in unseren Herzen: Sky (05.08.2007 - 14.03.2012)

Benutzeravatar
Apoplexy
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 6690
Registriert: Sa Aug 25, 2007 22:11
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Apoplexy »

Danke für die Informationen...
ich gebe Hirse in Form der Kolbenhirse, rote und gelbe, und das was im normalen Futter ist.
Kolbenhirse aber immer aus der Hand, und manchmal gebe ich auch Rispenhirse.

Anbei noch ein interessanter Link:
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/hirse.html
Viele Grüße, Bild
APOplexy

Bild
Bild BildCookie * 25.6.2003 † 16.10.2011Bild

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8839
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Anne DSV2252 »

Sandra im normalen Vogelfutter ist Hirse mit drin, je nach Mischung. Dazu fütter ich rote Hirse die ich sporadisch reinhänge in den Flug.
Wenn Jungtiere da sind, bekommen sie im Nistkasten schon einen Kolben, dann haben sie was zu tun und es ist ihnen nicht so langweilig.
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24024
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Danke für die interessanten Infos! :)

Bei mir gibt es ca. zweimal pro Woche Kolbenhirse.
Ich wechsele da immer mal wieder zwischen roter
und gelber Hirse. Meine WS mögen beide Sorten
und an den Tagen, wo es Hirse gibt, fressen sie kaum
etwas anderes.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Elisa
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 10308
Registriert: So Mär 26, 2006 22:07
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Hirse

Beitrag von Elisa »

Anne DSV2252 hat geschrieben:Heute habe ich einen Beitrag über Hirse gefunden. Ich fand ihn sehr interessant.

Hirse gehört zu der Familie der Gräser und ist ein wertvolles Getreide.
Es liefert hochwertiges Eiweiß, viele Mineralstoffe und verschiedene B-Vitamine, vor allem Vitamin B1 und B6, die Muskeln sowie Nerven stärken.
Das mineralstoffreiche Getreide enthält neben Magnesium auch reichlich Zink
(stärkt Krallen, Federn und die Infektabwehr)
und Eisen
(transportiert Sauerstoff zu allen Körperzellen und fördert den Immunschutz.
In Verbindung mit Vitamin C haltigem Obst und Gemüse kann das pflanzliche Eisen besser verwertet werden).
Also Leute ganz klar,
für die Federlosen gibt es von nun an Hirsebrei mit Apfel
und wer es lieber deftig mag nimmt eben rote Paprika dazu

Hirse war in Europa nicht umsonst ein Volksnahrungsmittel

Andrea
mich findet Ihr unter Nummer 2485 beim DSV e.V.

Benutzeravatar
Claudia H.
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2852
Registriert: Fr Mär 05, 2010 1:16
Wohnort: Iserlohn
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Claudia H. »

Hallo zusammen,

also meine beiden bekommen jeden Tag ein Stück Hirse, sie bevorzugen da beide die rote Hirse. Oder aber es gibt mal die Rispenhirse.

Ich persönlich glaube, sie mögen es einfach, sich die Körner selbst aus dem Halm zu picken, bei Knaulgras ist es genauso. Das gibt es in loser Form, aber von der Rispe wird es noch lieber gefuttert.

Da ja auch das normale Futter zu großen Teilen aus verschiedenen Hirsesorten besteht, glaube ich persönlich nicht, dass sie davon zu viel bekommen können...

@ Elisa:
Du willst unseren Wellis das Futter wegessen?
:shock: Na wenn das Schule macht, wird das Vogelfutter preislich enorm in die Höhe klettern. :-D

Allen noch einen schönen Sonntagabend!

Viele Grüße
Claudia mit Sunny und Charly

Antworten

Zurück zu „Wie ernähre ich meinen Wellensittich richtig!“