Die Notfall-Apotheke

Die Tipps im Forum können in vielen Fällen den Gang zum Tierarzt nicht ersparen! Dennoch bitte ich hier um regen Erfahrungsaustausch!
Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4349
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » Do Nov 16, 2017 23:52

Auch sind diese Stopfen :) äußerst :) praktisch:
Wird eine Ampulle geöffnet und der Inhalt per Kanülle in eine Spritze hochgesogen- sollte die Spitze der Spritze (zur Aufbewahrung des Restmedikamentes) geschlossen werden. :)

Oder wie hier mal bei mir:
Hefepilz - Medikament fürs Futter.
Es wird tropfenweisse zugesetzt-und anstatt täglich eine neue Spritze zu verwenden- bzw. das Medikament evtl. zu verunreinigen durch tägliche Entnahme...

1 x mit neuer Spritze entnommen + Stopfen drauf :) :)
Bezugsadresse : :) Tierarzt

Bild

Bild

Bild
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4349
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » Fr Nov 17, 2017 0:12

Kanüllen::)

Einsatzbereich: zum Umfüllen von flüssigen Medikamenten aus der Ampulle in die Spritze, wie z.B.: Crataegus + Traumeel

Hier : Kurze Kanüllen ( bei 1 ml Ampullen ):

Bezugsadresse : Apotheke

Bild
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3028
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Potswellis » Fr Nov 17, 2017 7:27

Wow danke Alex. Das ist eine gute Idee.
So kann man hier auch immer mal nachschauen.
Ich bin nicht ganz so Umfangreich ausgerüstet.

Zum Blutstillen kann ich noch hinzufügen:

Kernseife, Waseline

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3028
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Potswellis » Fr Nov 17, 2017 7:39

Bei Durchfall Sofortmaßnahme (nur Sofortmaßnahme):

Vogelkohle


Ich weiß ,dass es oft verpönt ist. Aber ich hab es schon oft angewendet und es hat sehr gut und sofort geholfen. Für 2-3 Tage ist es vertretbar finde ich.

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8646
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Anne DSV2252 » Fr Nov 17, 2017 11:16

Zum Blutstillen habe ich blutstillende Watte

Bei Durchfall hilft - schwarzer Tee - sehr lange ziehen lassen, dann als Getränk reichen
Gruß Marianne Bild

Achle
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 291
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Achle » Fr Nov 17, 2017 20:03

Danke Alexandra für diese umfangreiche Übersicht. :woot:

Ich weiß, was ich als nächstes machen muss. :lol:

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4349
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » So Nov 19, 2017 11:18

Schön,dass Euch der Thread gefällt !! :) :wave:
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4349
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » So Nov 19, 2017 11:19

Traumeel : :)
Aufbewahrung : Kühlschrank

Homöopathisch: Tropfen

Einsatzbereich: Verletzungen jeder Art wie Verstauchungen , Verrenkungen , Prellungen , Blutergüsse , Knochenbrüche , Gehirnerschütterung , postoperative und posttraumatische Ödeme und Schwellungen, schlecht heilende Wunden ; unterstützt die Wundheilung .

Dosierung (Buch Neues Heilen) : Je nach Größe des Vogels 1- 5 Tropfen in das Trinkwasser bis zur völligen Ausheilung.

Wird auch verwendet zur Herstellung von Nährlösungen .

Ampulle mit 5 ml – Inhalt.
(Angebrochen ist es im Kühlschrank dann noch einige Tage haltbar ):)

Hier wird dann eine lange Kanülle gebraucht.

Bild

Bezugsadresse : Tierarzt (wurde mir von meiner VK-Tierärztin empfohlen).
Zuletzt geändert von Brassada am So Nov 19, 2017 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4349
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » So Nov 19, 2017 19:20

Crataegus oxyacantha
(Weissdorn)
:)

Homöopathisch : Tropfen
(Aufbewahrung : im Kühlschrank)


Einsatzbereich : Herz-Kreislaufunterstützung; bei Schock zusammen mit Arnica montana oder Aconitum napellus geben.

Habe ich in 1,0 ml Glas - Ampullen von meiner Tierärztin bekommen.
Beim Tierarzt bekommt man dann auch die Dosierung + Verabreichungsarten dazu gesagt.

Meine VK - Tierärztin hatte es mir vorgeschlagen , es in meiner Notfall-Apotheke zu bevorraten , da es ein lebensrettendes :) Medikament ist .

Hier ein Foto einer solchen Ampulle.
Sie hat oben einen gelben Punkt (Vorbruchstelle). Man nimmt ein (Taschen) Tuch legt es über die Ampulle und drückt gegen den Punkt. – Die Ampulle bricht auf. Den Inhalt holt man dann mit einer Kanülle , die auf eine Spritze aufgesteckt wird dort heraus.
Das Glas der Ampulle ist so excellent geschliffen , dass keine Glasteilchen in das Medikament fallen können.-(Also keine Angst davor). :)

Den Restinhalt der Ampulle kann man dann noch einige Tage in der Spritze (spezieller Stopfen drauf) im Kühlschrank aufheben.


Bild

Hier ein anderes Ampullen – Medikament , das bereits geöffnet ist ( habe ich vor Jahren mal benutzt- und zufällig auch fotografiert ):).

Bild

Bezugsadresse : Tierarzt
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4349
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » So Nov 19, 2017 19:53

Notfall – Spray

(Original) Rescue Remedy - Spray
:)

Einsatzbereich: Stressreduktion

Vögel schocken sehr leicht und können daran sterben.
Deshalb ist es in Notfallsituationen wichtig , den Stress für das Tier so gut es geht zu reduzieren.
Notfälle können durch Verletzungen , Legenot , Schock , Trennung verursacht entstehen.

Beschreibung:

Dr. Bach konzipierte die Notfallmischung RESCUE, eine Kombination aus den 5
Original BACH®-Blüten-Konzentraten:
Impatiens (Drüsentragendes Springkraut), Star of Bethlehem (Doldiger Milchstern), Cherry Plum
(Kirschpflaume), Rock Rose (Gelbes Sonnenröschen) und Clematis (Weiße Waldrebe).


Bei Schockzustand des Wellensittichs etwas Spray über das Gefieder geben .
Vielen Wellensittichen hilft die Anwendung .:)



Herkunftsland: England

Bild

Bild


Zu beziehen in :
-Apotheken / in manchen Online-Shops / bei manchen Tierärzten.
Kostet zwischen Euro 10,00 und Euro 15,00.
Haltbarkeit : 4 Jahre (meine Packung)



Alexandra
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4349
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » So Nov 19, 2017 19:57

Rescue Creme :)

Homöopathisch : Salbe

Einsatzbereich : Wundheilung
Rescue Creme sollte man immer im Hause haben , denn damit heilen
Wunden sehr schnell , auch wenn der Vogel sie aufnimmt.
Rescue Creme ist kombiniert mit der Bachblüte Crab Apple (Holzapfel) zur äußeren Anwendung als lindernde und kühlende Hautpflege.

Also alles natürliche Inhaltsstoffe und natürlich parfümfrei!

Bild


Bezugsquelle : Apotheke , Online Shops (oft deutlich preiswerter)
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4349
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » So Nov 19, 2017 20:04

Original Rescue Tropfen ::)

Homöopathisch : Tropfen (enthalten Alkohol)



Einsatzbereich : Lösen eines Schockzustandes , Zubereitung von Nährstofflösungen ,schnellere Heilung von Wunden

Wie beim Menschen , so kann auch bei Vögeln ein physischer oder psychischer Notfall eintreten.
In solchen Fällen wirkt das Bach-Blüten-Gemisch Rescue Remedy im Sinne einer Ersten Hilfe.

Notfälle können durch Verletzungen , Legenot , Schock , Trennung verursacht sein.

Dieses Kombinationsmittel – Rescue Remedy – ist das heute wohl bekannteste Bach-Blüten-Präparat und besteht aus den Essenzen von fünf verschiedenen Pflanzen (Nr. 6 Cherry Plum, Nr. 9 Clematis, Nr. 18 Impatiens, Nr. 26 Rock Rose, Nr. 29 Star of Bethlehem).

Einsatzgebiet von Rescue Remedy sind alle akuten körperlichen und psychischen Notfallsituationen bei Mensch und Tier. Damit kann der Tierbesitzer die Zeit überbrücken, bis eine gründliche Untersuchung und ordnungsgemäße Behandlung durch einen Tierarzt erfolgt, d.h. er kann das Mittel bereits auf dem Weg zum Tierarzt anwenden.
In der Tierarztpraxis sehr ängstliche Tiere werden durch Rescue schnell beruhigt,


Wenn der Gang zum Tierarzt ein Notfall ist , sollte man dem Vogel nicht die Tropfen zum Einnehmen geben ,sondern ein Tüchlein mit ein paar Tropfen beträufeln und in die Nähe des Vogels bringen, wenn er nicht gar darin eingewickelt werden kann.

Auch bei der Henne , die in Legenot gerät, hat man kaum die Möglichkeit , dem Vogel Rescue einzuflößen. Ein Läppchen mit ein paar Tropfen auf die Kloake gelegt, dann wird sie mit Rescue Creme sanft massiert.

Das wirkt augenblicklich .:)

Wundheilung : 1 oder 2 Tropfen Notfalltropfen direkt auf die Wunde gegeben, kann die Heilung beschleunigen


Es gibt die Tropfen in den Größen 10 ml und 20 ml. Die Fläschchen sind aus dunkelbraunem Glas gefertigt, damit nicht zu viel Licht an die Essenz kommt. Oben im Deckel befindet sich eine Pipette.

Bild

Bezugsadresse : Apotheken
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3028
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von Potswellis » Mo Nov 20, 2017 18:47

Vielen Dank Alex. Das mit dem Schwarztee hatte ich schon wieder vergessen.
Gut dass es diesen Thread jetzt gibt.

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4349
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » Di Dez 05, 2017 18:05

Gerne,Ute :) :wave:

Hier noch die Clauden-Watte zur Blutstillung.
Leider gibt es sie nicht mehr. :( :cry:
Meine hier ist schon 4 Jahre abgelaufen.....da ich aber nichts anderes habe,habe ich sie noch aufbewahrt.

Bild
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23626
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Dez 05, 2017 18:10

:) Danke für den HInweis, liebe Alexandra!

Meine Tochter arbeitet ja als PTA in der Apotheke.
Ich werde mal nachfragen, ob es ein vergleichbares
Produkt neu auf dem Markt gibt
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4349
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » Di Dez 05, 2017 18:12

Potswellis hat geschrieben: Zum Blutstillen kann ich noch hinzufügen:

Kernseife, Waseline
Danke für die Info,liebe Ute :) :wave:
Aber verklebt man damit nicht auch das Gefieder ?? :?

Was gibt es denn jetzt offizielles zum Blutstillen nach der Clauden-Watte ?? :?
In der Apotheke hatten sie noch ein Spray-habs aber nicht genommen da nicht bekannt obs für Vögel brauchbar ist.
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4349
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » Di Dez 05, 2017 18:14

Ja super,liebe Andrea !! :) :wave:
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4349
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » Di Dez 05, 2017 18:21

Ich hab jetzt auch wieder das Wichtigste da-zum Teil mit Halbarkeitsdatum
bis 2022 !! Hab in der Apotheke alleine etwa 70,00 Euro gelassen....:roll:
naja wenn mal wirklich was passiert,werde ich dankbar sein. :) :) :)

Blöd nur,dass ich einen 100er Pack 1ml Spritzen nehmen musste-da sie die einzeln nicht verkaufen. :(


Bild

Bild
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4349
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Brassada » Di Dez 05, 2017 20:56

Habe einen Tipp aus dem Welliflüsterer-Forum bekommen :)
Meint Ihr diese blutstillende Watte kann man auch für die Vögel nehmen ?? :) :) :)

Dermaplast Alginat blutstillende Watte 2g :)

https://www.google.de/search?q=Dermapla ... mCuBxQNMkM:
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8646
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Anne DSV2252 » Mi Dez 06, 2017 11:28

Ich habe diese

Bild

Bild
Gruß Marianne Bild

Antworten

Zurück zu „Mein Wellensittich ist krank - Wer weiß Rat?“