Wellensittich plötzlich gestorben.

Die Tipps im Forum können in vielen Fällen den Gang zum Tierarzt nicht ersparen! Dennoch bitte ich hier um regen Erfahrungsaustausch!
Antworten
Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 610
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Wellensittich plötzlich gestorben.

Beitrag von Ernst DSV1175 » Sa Sep 24, 2016 10:47

Einer Userin von einem anderen Forum hatte ich von meiner Züchterin einen grauen Stanartwelli besorgt.Er war am 17.3.16 gescchlüpft.Anfang September ist er plötzlich gestorben und Gestern ist das Obduktionsergebnis gekommen.Er hatte eine Lungenstauung.Hat jemand von euch auch schon mal sowas gehabt ?

@ Gerd : Du weisst doch bestimmt was.

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 610
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Ernst DSV1175 » Mo Sep 26, 2016 13:21

Hat niemand schon sowas gehabt und kann mal berichten?

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15087
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Neandertaler » Mo Sep 26, 2016 13:59

Ich kenne die Lungenstauung oder allgemein das Lungenödem nur aus der Humanmedizin.

Die Diagnose dürfte nicht so einfach und recht aufwendig gewesen zu sein.

Ich habe bei solchen Diagnosen immer den Verdacht, dass da einfach einfach etwas hingeschrieben wird, was den Besitzer des Vogels beruhigen soll. Leider habe ich auch die Erfahrung machen müssen, dass mit "abenteuerlichen" Diagnosen eine Kompetenz vorgespielt werden soll, die gar nicht vorhanden ist. Mein Mistrauen kommt durch viele Erfahrungen mit Tierärzten, die wenig Kompetenz haben, wenn es um Vögel geht.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 610
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von Ernst DSV1175 » Mo Sep 26, 2016 15:42

@ Gerd : Der Wellensittich wurde in die Tierklinik von Berlin geschickt.

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15087
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von Neandertaler » Mo Sep 26, 2016 15:44

Ich halte die Uni-Klinik in Leipzig für eine bessere Wahl.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23567
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mi Sep 28, 2016 10:18

Es tut mir sehr leid, dass der WS so jung gestorben ist, Ernst :cry:

Ich habe erst einmal einen verstorbenen Vogel obduzieren lassen,
weil zwei meiner Vögel recht jung und sehr schnell hintereinander verstorben sind
und ich eine Vergiftung oder ansteckende Krankheiten ausschließen wollte.

Als Ergebnis habe ich nur bekommen, dass keine
Krankheitserreger gefunden wurden. Eine
Vergiftung wurde ebenfalls ausgeschlossen,
aber die genaue Todesursache konnte man mir nicht sagen.

Offensichtlich ist es tatsächlich gar nicht so einfach, diesbezüglich eine verlässliche Auskunft zu bekommen.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Antworten

Zurück zu „Mein Wellensittich ist krank - Wer weiß Rat?“