Woody belastet Fuß nicht mehr, greift nicht mehr

Die Tipps im Forum können in vielen Fällen den Gang zum Tierarzt nicht ersparen! Dennoch bitte ich hier um regen Erfahrungsaustausch!
Antworten
Benutzeravatar
Pongo
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 550
Registriert: Di Feb 13, 2007 20:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Woody belastet Fuß nicht mehr, greift nicht mehr

Beitrag von Pongo » Mi Jun 29, 2016 18:35

Hallo,

Woody ist nur noch einbeinig unterwegs - gestern war alles ok und heute ist sein linkes Bein wie gelähmt- es ist das Bein ohne Ring , also da schnürt schon mal nix ab, es ist auch nicht geschwollen und auch keine erkennbare Bisswunde zu sehen. Er stützt sich im Moment mit dem Bein nur behilfsmäsig ab, den Fuß und die Zehen benutzt er aber überhaupt nicht. Was kann das sein? Ein Schlaganfall ? Sonst ist er normal, er frisst und trinkt :(
Viele Grüße und schon mal Danke
Ines
Gruß von Ines & allen Wellis!

Bild

Benutzeravatar
Komet
Moderator
Moderator
Beiträge: 1616
Registriert: Mi Jan 11, 2006 19:05
Wohnort: Sachsen Anhalt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Komet » Mi Jun 29, 2016 20:52

Das kein leider vieles sein, bei sonstiger fitness würde kch den Scjlaganfall ausschließen.
Der Gang zum Tierarzt wird aber Gewissheit bringen.
=Wenn den Menschen die Argumente ausgehen,werden sie frech=


Mit freundlichstem
Züchtergruß aus dem Osten!!!
von Komet
http://MerseburgerSchau.wellensittich.de

Benutzeravatar
DSV2495
Moderator
Moderator
Beiträge: 2180
Registriert: So Mai 08, 2005 13:24
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von DSV2495 » Do Jun 30, 2016 6:44

vielleicht ein Tumor der auf die Nerven drückt, aber mit Sicherheit kann das nur ein vk Tierarzt herraus finden.
Gruß

Edith

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23563
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Do Jun 30, 2016 13:58

Es kann natürlich auch eine harmlose Zerrung/ Stauchung sein.
Ohne den Vogel einem TA vorzustellen, ist eine
Diagnose wirklich schwierig.

Wie geht es dem Vogel denn inzwischen?
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Nurmi
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 7185
Registriert: Di Mär 27, 2007 9:03
Wohnort: Lohr am Main/Unterfranken
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Nurmi » Fr Jul 08, 2016 23:10

Es kann auch eine ganz normale Alterungserscheinung sein. Meine Opis und Omis haben das teilweise auch. Sally kann nicht immer ausreichend greifen und ihre Füßchen tragen sie somit nicht immer gut. Sie ist 10 Jahre. Sie fällt öfters von der Stange. Tumor ist bei ihr ausgeschlossen. Resi greift rechts auch nicht mehr gut stützt es oft auf dem Mineralstein ab. Sie ist 14 Jahre. Beide Damen sehr lebensfreudig.
Kann natütürlich auch ein Tumor sein. Oder was auch immer. Würde sagen einfach mal den TA drauf schauen lassen, wenn nichts ist, dann in Würde alt werden lassen. Milky war mindestens 9 Jahr als .Ich hatte ihn vor 8 Jahren aus dem Tierheim geholt. . Man kann es nur schätzen, denn als rezessive Schecke ist das ganz schlecht zu erkennen ob erwachsen oder nicht.

lg Nurmi :-)
mit feinen grüssen von Liesl, Resi, Cläußchen, Happy, Waltraud, Lola, Maxima, Lani,Erna, Teddy und in Erinnerung an Gittasittich Molly (16.10.2019),Sammy, Mustafa,Cherie, Sunny , Sally Kapitän, Hilda, Jason, Milky (25.08.14) Maxi (3. Juni 2014) Schätzle (04.August 2013)SusiIII
(16.05.12).,Heidi Hummel (26. Oktober 2011) WG-Chefin Susi (22. Januar 2011), Emil (2.Oktober 2009)Selma (+ 14.Juli 2008) , Fritz ( + 15.Juli 2007) , Michel1, Michel2(+ März 2006) , Susi1,Donald, Gabriel

13. Mitglied im 1. Columbo-Fan-Club
Patin von Bodo
In steter Erinnerung an Sylvia und Dr. Gabi Geduldig

Benutzeravatar
Komet
Moderator
Moderator
Beiträge: 1616
Registriert: Mi Jan 11, 2006 19:05
Wohnort: Sachsen Anhalt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Komet » So Jul 10, 2016 0:48

Nurmi hat geschrieben:Es kann auch eine ganz normale Alterungserscheinung sein. Meine Opis und Omis haben das teilweise auch. Sally kann nicht immer ausreichend greifen und ihre Füßchen tragen sie somit nicht immer gut. Sie ist 10 Jahre. Sie fällt öfters von der Stange. Tumor ist bei ihr ausgeschlossen. Resi greift rechts auch nicht mehr gut stützt es oft auf dem Mineralstein ab. Sie ist 14 Jahre. Beide Damen sehr lebensfreudig.
Kann natütürlich auch ein Tumor sein. Oder was auch immer. Würde sagen einfach mal den TA drauf schauen lassen, wenn nichts ist, dann in Würde alt werden lassen. Milky war mindestens 9 Jahr als .Ich hatte ihn vor 8 Jahren aus dem Tierheim geholt. . Man kann es nur schätzen, denn als rezessive Schecke ist das ganz schlecht zu erkennen ob

lg Nurmi :-)

das Alter Deiner Truppe ist beeindruckend.. :!:
=Wenn den Menschen die Argumente ausgehen,werden sie frech=


Mit freundlichstem
Züchtergruß aus dem Osten!!!
von Komet
http://MerseburgerSchau.wellensittich.de

Antworten

Zurück zu „Mein Wellensittich ist krank - Wer weiß Rat?“