Welli kackt dünn und hat Knubelnase

Die Tipps im Forum können in vielen Fällen den Gang zum Tierarzt nicht ersparen! Dennoch bitte ich hier um regen Erfahrungsaustausch!
Antworten
Benutzeravatar
hanhun
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 1
Registriert: Mo Apr 05, 2021 12:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Welli kackt dünn und hat Knubelnase

Beitrag von hanhun »

Seit einem halben Jahr mach unser Welli uns etwas Sorgen. Er ist etwa 2,5 Jahre alt. An seiner Nase entsteht so langsam braune Verkrustungen, das heißt die Nase wird dicker. Nasenlöcher sind aber Ok. Ferner kackt er sehr dünn mit viel Flüssigkeit. Aber es ist keine Verschmutzung am Hinterteil zu sehen. Er kackt einfach nur dünn, der grüne Anteil ist vorhanden in dem dünnen Teil. Bevor ich ihn zum Tierarzt schleppe, würde mich interessieren was er haben könnte und ob man es vielliecht auch so behandeln kann. Er ist trotzdem sehr fidel und hat keine Krankheitserscheinungen. Das Futter beziehen wir immer vom Züchter.
Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15532
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Welli kackt dünn und hat Knubelnase

Beitrag von Neandertaler »

Bei älteren Hennen kommt es immer wieder mal vor, dass die Nasenhaut runzelig wird und sich nach einiger Zeit abschält. Darunter kommt dann eine glatte, meistens bläulich-weiß in der Farbe, zum Vorschein. Das ganze ist kein Grund zur Sorge.

Der Durchfall ist nicht schön, aber wenn das Aftergefieder nicht verklebt ist, bewegt sich das im normalen Bereich. Damit sich der Kot in seiner Konsistenz normalisiert, empfehle ich statt des normalen Trinkwassers schwarzen Tee zum Trinken zu geben. Dieser Tee sollte lange ziehen, um die Gerbstoffe freizusetzen. Wenn er von diesem Tee trinken soll, darf er kein anderes Wasser zum Trinken zur Verfügung zu haben und auch mit Frischkost sollte man dann sparsam sein, denn da wäre ach Wasser drin. Nach ein paar tagen sollte der Kot sich normalisieren.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -
Antworten

Zurück zu „Mein Wellensittich ist krank - Wer weiß Rat?“