AZ-Landesschau RRM 29./30.10. Haltern am See

Bitte in der Ü b e r s c h r i f t Zeitpunkt und Ort vermerken!!!
Antworten
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24019
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

AZ-Landesschau RRM 29./30.10. Haltern am See

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Am 29.10/ 30.10.16
findet im schönen Haltern am See
wieder die AZ-Landesschau RRM statt.

Adresse:
Seestadthalle Haltern am See
Lippspieker 25
45721 Haltern am See

Öffnungszeiten
Samstag 29.10. 10.00 - 18.00 Uhr
Sonntag 30.10. 10.00 -16.00 Uhr

Die Halle wird zu dem Anlass immer sehr schön und
liebevoll gestaltet und es gibt für die Besucher
-neben vielen tollen Vögeln- auch immer eine sehr schöne Rahmenschau zu sehen.
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt

Ich werde mir das auf jeden Fall wieder anschauen
und würde mich freuen, den/die ein oder andere/n
von Euch zu sehen! :)

Weil wir an dem Wochenende auch Besuch von meinem
Bruder und Neffen bekommen, werde ich aber
erst kurzfristig sagen können, wann ich vor Ort bin,
weil wir noch nicht genau abgesprochen haben, was
wir an dem Wochenende so alles unternehmen wollen.
Zuletzt geändert von Andrea DSV2463 am Mo Okt 17, 2016 7:58, insgesamt 2-mal geändert.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15308
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Beitrag von Neandertaler »

Andrea, danke für den Tipp. Bei der Datumsangabe ist Dir bestimmt rin Lapsus unterlaufen. Datum und Wochentage passen nicht zusammen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24019
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Ups, sorry :oops:
und Danke für den Hinweis!

Ich habe es berichtigt!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8838
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Anne DSV2252 »

Danke für den Hinweis liebe Andrea.

Ist doch schön, wenn hier wenigstens ein lieber Mensch aufpasst und Fehler bemerkt :-D
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15308
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Beitrag von Neandertaler »

Mit u.a. Fehlern (eigene und die von anderen) finden habe ich in meinen letzten Berufsjahre meine Brötchen verdient, das kann man nicht mehr ablegen und färbt irgendwie auf alle Lebensbereiche ab.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24019
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 »

:) Heute war in unserer Tageszeitung auch schon
ein werbender Artikel zur Ausstellung am kommenden
Wochenende

Die Balistare habe ich auch schon im letzten Jahr
auf der Ausstellung in unserer Seestadthalle bewundern können,
nun bin ich aber auch schon sehr gespannt auf
die Eulen, denn Eulen sind für mich
ganz beeindruckende und faszinierernde Tiere :woot: :)

Bild
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8838
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Anne DSV2252 »

Danke Andrea für den tollen Bericht.

Ich kannte diese Stareart noch gar nicht. Es ist doch sehr schön, dass sich Menschen aufopfern, eine aussterbende Rasse zu schützen und weiter zu vermehren,
Meine Schwester fliegt im November nach Bali. Ob sie da so einen Star sieht?

Auf deinen Bericht mit den zahmen Eulen bin ich schon gespannt :)
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24019
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Oh, da hat Deine Schwester ja noch eine interessante Reise vor sich, liebe Marianne!

Klar, ich werde dann nächstes Wochenende mal von den
Eulen auf der Ausstellung berichten. :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24019
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 »

:) Für den Fall, dass sich am Wochenende
doch noch jemand von Euch zur Ausstellung nach
Haltern "verirrt" ;)
noch kurz die Info, dass ich selbst Morgen
von ca. 10.00 Uhr bis mittags dort sein werde.

Da wir an diesem Wochenende Familienbesuch haben,
werde ich Sonntag nicht auf der Ausstellung sein!

Ich wünsche allen Ausstellern und Besuchern und
natürlich auch den Organisatoren viel Spaß,
viel Erfolg und gutes Gelingen! :wave:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4120
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Gitta »

Guten Morgen liebe Andrea,

ich haben diesem Beitrag mal wieder nicht gesehen :(
sonst hätte ich gestern Abend nicht per whats app nachgefragt :lol:
Da ich am Sonntag nach Haltern komme, verpassen wir uns leider :(

Ich wünsche Dir / Euch ein schönes Wochenende :wave:
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24019
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Ja, schade, dass wir uns verpassen, liebe Gitta :(

Die Ausstellung ist aber mal wieder sehr sehenswert :) :)
Die zahme Eule habe ich nicht gefunden,
aber auch nicht nachgefragt,
weil ich dieses Wochenende leider wenig Zeit habe
und somit nur kurz durch die Ausstellung
gehuscht bin ;)

Ein paar Fotos kommen dann mal in den
nächsten Tagen
Dir und Deinem Vereinkollegen wünsche ich viel Spaß
morgen :wave: :wave:

Wenn ihr noch etwas Zeit habt, lohnt sich auch
ein Spaziergang am See oder durch unsere
nette Innenstadt. ;)
Ich bin Morgen leider nicht in Haltern, sonst
hättet ihr auch einen Kaffee bei mir bekommen! ;)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
DSV2495
Moderator
Moderator
Beiträge: 2197
Registriert: So Mai 08, 2005 13:24
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von DSV2495 »

Huhu, ich selber war nicht auf der Ausstellung. Es gibt bei Facebook zwei Videos von prämierten Wellensittichen die sehr krank wirken. Nun kam die Frage auf ob man sowas überhaupt filmen darf, oder darf man nur filmen oder Bilder machen wenn man die Genehmigung hat? Und was kann man jetzt im Nachhinnein noch tun? Oder sollte man überhaupt was machen ? Die Züchternamen erkennt man in den Videos.
Gruß

Edith

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24019
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 »

:cry: :cry:

Weil ich ja selbst schon auf vielen Ausstellungen fotografiert und gefilmt habe
und weil das Fotografieren auf Ausstellungen auch schon oft genug durchaus kritisch diskutiert wurde,
habe ich mich natürlich schlau gemacht,
wie die rechtliche Situation diesbezüglich aussieht.

"Die Anfertigung von Fotografien fremder Gegenstände und deren nichtgewerbliche Veröffentlichung
wird als grundsätzlich zulässig angesehen".
Das Gleiche gilt für Aufnahmen von Tieren, die
diesbezüglich wie eine Sache behandelt werden.
Man braucht also grundsätzlich erstmal keine Zustimmung des Eigentümers.

Aber es dürfen dabei natürlich auch keine anderen Rechte verletzt werden !!!
Was Ausstellungen oder auch Zoos betrifft, ist
es wichtig, das "Hausrecht" zu beachten.
Der Hausherr oder auch Ausrichter einer solchen
Veranstaltung kann über das Hausrecht das Fotografieren ganz verbieten
oder auch von Bedingungen abhängig machen.
Dieses muss den Besuchern aber dann deutlich zur
Kenntnis gebracht werden!!

Ich habe auf Ausstellungen schon alle Varianten erlebt:
Komplettes Fotoverbot, Fotoerlaubnis
nur mit entsprechender Genehmigung und Registrierung wie z.B. bei der AZ-Bundesschau aber
auch Ausstellungen, wo man sich über meine
Fotoaktivitäten ausdrücklich sehr gefreut hat.

In Haltern gab es keinerlei Schild, dass das
Fotografieren oder Filmen verboten ist und ich habe
auch etliche Personen mit Kameras dort gesehen.

Was man als Züchter sicher immer machen kann,
wenn man ein Bild oder einen Film von seinem Tier sieht, das einem nicht gefällt, ist, den
Urheber des Bildes zu bitten, das Bild oder die
entsprechende Filmsequenz zu löschen.
Wenn es Ziel des Fotografen ist, dem jeweiligen
Züchter oder Ausrichter zu schaden,
wird das aber vermutlich wenig bewirken.
Negative Kommentare (vermutete Krankheit etc.)
muss man aber vermutlich nicht hinnehmen!!??
Diesbezüglich würde ich notfalls einen Anwalt
einschalten.

War denn der bei Facebook eingestellte Film darauf
angelegt, Vögel zu zeigen, denen es "vermeintlich"
nicht gut geht oder ist es eine Aufnahme unter vielen anderen?

Es wäre lieb, wenn Du mir den Link dazu mal per
Pn schicken könntest.
Ich bin zwar selbst nicht bei Facebook angemeldet,
kann es mir aber sicher mal über den Account meiner
Tochter anschauen.

Was mich betrifft, habe ich übrigens am Samstag -Vormittag keinen kranken
Vogel auf der Ausstellung gesehen!
Dass ein Vogel auf so einer Veranstaltung mal
krank wird, kann genauso passieren, wie dass es einem Besucher plötzlich übel wird.

Die Frage ist doch, warum man das dann filmt ????, anstatt die Ausstellungsleitung zu informieren,
um den Vogel von der Ausstellungshalle weg an einen Rückzugsort zu bringen und den Eigentümer zu informieren?
Hattest Du denn auf dem Film auch den Eindruck,
dass der Vogel wirklich krank ist?

Solche Filme führen auf jeden Fall dazu, dass ich und andere Besucher auf den Ausstellungen, die
versuchen, mit der Kamera die schönen Eindrücke
einer solchen Veranstaltung festzuhalten,
immer wieder sehr kritisch beäugt werden, was ich aus Sicht der Züchter ja auch
durchaus verstehen kann.

Die seit Jahren immer wieder aufkommenden
Diskussionen um Fotoerlaubnisse, gute und weniger
gute Fotos etc. nehmen aber auch den
engagiertesten Fotografen irgendwann mal die Lust,
sich diesbezüglich noch zu engagieren.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24019
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Ich finde es ein bisschen schade, dass sich zu der
von Edith aufgeworfenen Problematik hier niemand mehr geäußert hat,:(
möchte aber wenigstens noch mal Folgendes ergänzen.

Edith hat mir den Link zu besagtem Film geschickt,
wobei sich herausstellte, dass er nicht öffentlich zu sehen ist,
sondern ausschließlich in einer Facebook-Gruppe,
für die man sich extra anmelden muss, was ich nicht getan habe.

99% der Leute, die auf Ausstellungen fotografieren
tun das, weil sie sich an der Ausstellung erfeuen,
ein Andenken an ihre Vögel und
ihren Erfolg haben möchten.
Das sind nicht alles "böse Leute" die dem Hobby
schaden wollen!
Die Verantwortung dafür, dass nur toppfitte und gut
trainierte und somit auf die Ausstellungssituation
vorbereitete Vögel in die Ausstellung kommen und
die Verantwortung dafür, dass auch während der
Ausstellung immer ein wacher Blick auf die Gesundheit der Vögel geworfen wird, tragen
die Züchter und die Veranstalter!! :idea:

Wenn aufmerksame Besucher und Fotografen mit einen
Blick darauf haben, umso besser!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15308
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Beitrag von Neandertaler »

Ich kann verstehen, dass man bei manchen Ausstellungsveranstaltern den Fotografen -wenn man sie nicht kennt - kritisch gegenüber steht.

Ich selbst habe mit der Presse ebenfalls nicht nur gute Erfahrungen gemacht.

Vor vielen Jahren hatte ich einen Hinweis auf die Berliner Ausstellung an die Bild-Zeitung geschickt. Ein Foto gab es auch dazu. Der Redakteur hat dann sogar angerufen und dies und das gefragt. Ich war gespannt auf die Zeitung. Das Foto haben sie gern genommen, aber der Text darunter hat mich richtig geärgert: ... wer die so gequälten Wellensittiche sehen möchte, der gehe am Wochenende nach ...

Ich muss aber auch sagen, dass ich erfreulich positive Kontakte zu den Medien hatte, die gute informative und interessante Berichte/Reportagen daraus machten.

Auf der Ausstellung in Karlsruhe war einmal ein TV-Team, die offensichtlich gezielt nach Schwachstellen suchten. Wenn ein Wellensittich im Käfig auf dem Käfigboden saß, wurde der als gestresst oder krank bezeichnet. Dass Veranstalter daraus ihre Schlüsse ziehen, dafür muss man auch Verständnis haben.

Fotografieren vor und während einer Bewertung ist zwar möglich, allerdings sollte dabei nicht geblitzt werden. Für die meisten ist das eine Selbstverständlichkeit, aber es kommt immer wieder vor. Manche Aussteller reagieren sehr empfindlich, wenn gerade ihr "Star" kurz vor der Bewertung fotografiert wurde. Wenn er dann gewinnt, ist die Welt in Ordnung, aber wenn das Ergebnis wie erhofft ausfällt, liegt der "Schuldige" auf der Hand: Der Fotograf war's.

Ich bewundere immer wieder die Umsicht und das Einführungsvermögen von Andrea, wenn sie in Foto und Film eine Ausstellung dokumentiert. Die Ergebnisse sind dann immer Filme und Fotos, die hervorragende Eindrücke dieser Ausstellungen wiedergeben
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3132
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Beitrag von Potswellis »

Stimmt Gerd, dass Fotos auch ganz anders aussehen können wenn man es möchte, hab ich so noch nicht bedacht.

Andrea, ich teile da deine Meinung. Vögel können eben auch plötzlich wie wir krank werden. Das passiert eben. Oder man kann es so aussehen lassen. Ich glaube aber auf keinen Fall dass bei so einer Ausstellung ein kranker Vogel über längere Zeit dort zu sehen ist.

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24019
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 »

:) Guten Abend lieber Gerd,

Vielen Dank für Dein Kompliment zu meinen
Film- und Fotoaktivitäten :oops:
aber auch für Deine differenzierte Meinungsäußerung zu der Thematik insgesamt.

Natürlich verstehe ich, dass Züchter/ Veranstalter
vorsichtiger und kritischer gegenüber Hobby-Fotografen und Redakteuren werden,
wenn sie schlechte Erfahrungen gemacht haben,
aber als Fotografin mit guten Absichten tut es auch
weh, sich dann immer mal wieder Vorwürfe anhören
zu müssen, die objektiv betrachtet einfach nicht
fair sind.

Manchmal liegt es wohl auch an fehlender
Kommunikation im Vorfeld.
Ich kann es z.B. keinem Züchter ansehen, ob er seine
Vögel gerne mit im Film hätte oder ob seine Vögel
-abgesehen von den offiziellen Siegervögeln- lieber nicht fotografiert werden sollen.

Ich und auch andere Fotografen können nur Wünsche
berücksichtigen, die bekannt sind.
Nicht mit Blitz zu fotografieren ist für mich
z.B. selbstverständlich, aber vielleicht auch nicht
für jeden, der nicht regelmäßig auf solche
Ausstellungen geht.
Auch darauf könnte man ja mit entsprechendem Schild
gleich am Eingang hinweisen.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24019
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Potswellis hat geschrieben:Ich glaube aber auf keinen Fall dass bei so einer Ausstellung ein kranker Vogel über längere Zeit dort zu sehen ist.
Du hast natürlich Recht, liebe Ute :)
Es macht für Züchter ja auch gar keinen Sinn,
einen kranken Vogel zu einer Ausstellung mitzubringen,
denn der hätte bei der Bewertung ja sicher keine Chance.
Wenn tatsächlich -im Einzelfall- mal ein Vogel
während der Ausstellungstage erkrankt, haben das die
vielen Helfer einer solchen Veranstaltung auch schnell
und aufmerksam im Blick und es wird sich um den
Vogel gekümmert.

Ich würde sicher nicht so oft zu Ausstellungen fahren,
wenn ich mir da kranke Vögel anschauen müsste :idea:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
DSV2495
Moderator
Moderator
Beiträge: 2197
Registriert: So Mai 08, 2005 13:24
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Beitrag von DSV2495 »

so aus der Reha zurück.

vielen lieben Dank für deine ausführlichen Infos liebe Andrea. Wollte halt nur wissen obs erlaubt ist oder nicht.
Gruß

Edith

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24019
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Herzlich Willkommen zurück! :)
Ich hoffe, die Reha hat Dir gut getan und
sie wirkt auch im kommenden Alltag noch positiv nach!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Antworten

Zurück zu „Vogelmarkt - und Ausstellungstermine“