Anthrazit - Rarität!

Nachschlagewerk zur Bestimmung der Wellensittich Farbschläge
Benutzeravatar
Rico
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 23, 2006 0:14
Wohnort: 95213 Münchberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Rico »

Neandertaler hat geschrieben:Der Anthrazitfaktor ist ein selbständiger Faktor, der bei Vögeln in der Blaureihe als Doppelfaktor zum sichtbaren anthrazit wird.
... das heißt es ist möglich, das bei einer Verpaarung von 2DF x 1DF (wenn man es so bezeichnen will) in der Blaureihe auch Anthrazit fallen kann?
Viele Grüße
Rico

Benutzeravatar
vz-kaiser
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3730
Registriert: Mi Nov 24, 2004 21:35
Wohnort: Rastede in Niedersachsen nähe Oldenburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von vz-kaiser »

Ja zu 50% sichtbare Anthrazits.
Ihre Fotografin und Züchterin
Sabrina Kaiser

Benutzeravatar
Rico
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 23, 2006 0:14
Wohnort: 95213 Münchberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Rico »

Danke. :)
Viele Grüße
Rico

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15311
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Beitrag von Neandertaler »

Und die anderen 50 % sind 1-faktorig.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Rico
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 23, 2006 0:14
Wohnort: 95213 Münchberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Rico »

:) Nochmals danke!
Viele Grüße
Rico

Benutzeravatar
Schnucki84
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 53
Registriert: Mi Okt 20, 2010 23:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anthrazit - Rarität!

Beitrag von Schnucki84 »

Franz DSV1739 hat geschrieben:Vielen Dank an Neandertaler für die Bilder!

Körperfarbe: Rumpf, Brust, Seiten und Unterkörper tief anthrazitschwarz, klar und gleichmäßig
Maske:Weiß, geziert mit sechs großen, runden, tiefschwarzen Kehltupfen mit gleichem Abstand zueinander, die beiden äußeren teilweise vom unteren Rand der Wangenflecken bedeckt. Das Gebiet der weißen Maske geht über das gesamte Gesicht und breitet sich bis über den Hinterkopf aus, um hier in die tiefschwarze Wellenzeichnung überzugehen. Gesicht und Stirn sind frei von jedweder Zeichnung.
Zeichnung:Auf Wangen, Hinterkopf, Nacken und Flügeln tiefschwarz mit klar gezeichnetem weißen Rand, alle Zeichnung ist frei von Körperfarbe.
Nasenhaut:Blau bei Hähnen, braun bei Hennen
Augen:Schwarz mit weißem Irisring
Wangenflecken:tief anthrazitschwarz
Schwungfedern:tiefschwarz mit schmaler weißer Säumung
Schwanzfedern:tiefschwarz
Füße und Beine:blau/grau
Wow der sieht ja echt schick aus ;)
††† я.ι.ρ. ρυcкι †††

††† o5.o2.2o11 †††

Bardot

Beitrag von Bardot »

Sind diese Anthrazits schon zu erwerben und was kosten sie ?
Ich bin zwar kein Schauwellensittich-Züchter, aber ich züchte schon seit Ewigkeitn gezielt bestimmte Mutationen bzw. Mutationskombinationen, besonders schönsten, die leider im Schauwesen nicht zugelassen sind.
Ich würde Anthrazit gerne verbinden mit anderen.
Oder sind die noch unverkäuflich ?

Benutzeravatar
Rhönwellis
Moderator
Moderator
Beiträge: 3250
Registriert: Sa Nov 04, 2006 17:58
Wohnort: Osthessen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Beitrag von Rhönwellis »

Anthrazit WS sind von bestimmten Züchtern zu bekommen, kosten natürlich mehr, als die handelsüblichen Wellensittiche, aber ab 100€ aufwärts findet man schon welche.
Liebe Grüße aus der Rhön
Inga & das liebe Federvieh!

(Alter Benutzername WeLLii fAn)

Antworten

Zurück zu „Die Wellensittich Farbschläge“