Mustafa wollte zum Regenbogen :-(

Hier ist Platz für Bilder Eurer verstorbenen Lieblinge.
Antworten
Benutzeravatar
Nurmi
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 7195
Registriert: Di Mär 27, 2007 9:03
Wohnort: Lohr am Main/Unterfranken
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Mustafa wollte zum Regenbogen :-(

Beitrag von Nurmi » Do Aug 29, 2019 21:37

Mein lieber kleiner Junge :cupid:

Ich weiß es noch ganz genau wie alles begann. Das erste mal habe ich Dich hier im Forum gesehen als irgendjemand ein Bild von einem Online-Portal einstellte. Damals war ich von Deiner spärlichen Einrichtung zunächst entsetzt, womit ich zunächst nicht alleine da stand. Erst unser lieber Neandertaler hat uns mit seiner positiven Art darauf hingewiesen wieviel Liebe in den kleinen Detailes steckte, die für einen Außenstehenden zunächst eher kalt wirkte. Irgendwie habe ich Dich dann aus den Augen verloren, habe aber immer wieder an Dich gedacht wie Du da in Deinem kleinen Käfig gesessen warst und so traurig ausgesehen hast. Eine zeitlang später habe ich das Gleiche Bild noch einmal auf einer Plattform gesehen und irgendwie war mir so als ob das ein Zeichen sei dass Du zu mir willst. Ich habe mich also mit Deinem Vati in Verbindung gesetzt und durfte Dich bereits 2 Tage später in Mannheim abholen, was ziemlich weit weg von mir war, aber ich musste Dich einfach haben. Zunächst hatte ich den Eindruck dass Du Deinem Vati einfach egal warst, womit ich mich wie nie in meinem Leben getäuscht hatte.
Wie dem auch sei, Du hast Dich hier relativ schnell eingelebt und warst zunächst ganz Dicke mit Milky. Euch zwei hätte man nicht trennen dürfen.
Das war vor 10 Jahren. 10 Jahre in denen sich Dein Vati auch immer wieder nach Dir erkundigt hat und Dir sogar einmal eine gelbe Rübe geschickt hatte. Es stellte sich damals heraus das Cem einfach nur noch nicht so gut Deutsch konnte und sich einfach unglücklich ausgedrückt hatte. Bis heute habe ich Kontakt mit ihm und er war auch sehr traurig als er von Deinem Regenbogenflug gehört hat. Hatte sich sogar noch erkundigt ob er was für die Tierarztkosten geben kann die gute Seele.
In den 10 Jahren haben wir viel mit einander erlebt, gute Zeiten, schlechte Zeiten. Als Du den Knochentumor hattest warst Du so 3 Jahre alt und es schien es nicht gut um Dich zu stehen, doch dank der kundigen Hände von Dr. Geduldig hast Du Dich wieder vollständig regeneriert.Leider bist Du im Alter dann fast vollständig blind gewesen hattest aber doch viel Lebensfreude mit Deiner Molly. Dann 3 Tage bevor Du gegangen bist hast Du mir signalisiert dass etwas nicht stimmt. Leider konnten wir nicht mehr für Dich tun als Deine Lebensqualität so angenehm wie möglich zu machen, da klar war dass nicht mehr viel geht, von aufwendigen Untersuchungen habe ich abgesehen. Da Du Dich auch verweigert hast, was Maßnahmen betrifft habe ich Dich auch weitgehenst in Ruhe gelassen. Auch wenn ich alles für Dich getan hätte und auch immer getan habe, aber ich weiss einfach wann ich nicht weiter machen darfst. Und einen Wellensittich der 12 Jahre alt ist, und einfach nicht mehr will sollte man nichts entgegensetzen finde ich. Ich habe alles für Dich getan was möglich war, dass Du es bis zum Schluß schön hattest. Deine Freunde haben Dich sehr umhegt, ich staune immer wieder wie sozial diese kleine Wesen doch immer sind. Insbesondere Waltraud, die immer lieber eher für sich ist, hat Dich sehr gewärmt und beschützt. Auch die anderen waren immer nah bei Dir, haben Dich abgeschirmt. Der sonst immer sehr aktive Michael war mindestens 2 Stunden total ruhig neben mir gesessen als ich Dich in der Hand hielt weil Du einfach warm eingekuschelt sein wolltest und Dich kaum noch auf den Beinen halten konntest. Er hat auf Dich eingeredet und Dich gestreichelt. Ich war so unglaublich stolz auf ihn. Dannhast Du mir gezeigt, dass es Zeit ist zu gehen, ich habe Dich auf Dein Liegebrettchen bei den Anderen gelegt, Du hast noch einmal aufgeschaut, bist dann ins Koma gefallen und Du durftest dann recht bald friedlich einschlafen.
Mein Kleiner Schatz, machs nun gut im Land des Regenbogens fliege über die Berge unendlichen Knaulgrases, Du kannst ja jetzt alles wieder deutlich sehen, da wird Dir kein leckeres Körnchen entgehen. Wenn was ist, wird Dr. Geduldig sicher gut für Dich sorgen, sie hat mit Sicherheit ihren Platz dort oben gefunden. Grüß mir die Anderen recht herzlich. Einen dicken Kuß von Deinen Freunden, Michael und Deiner Mutti, Du wirst uns schrecklich fehlen :-( :-( :-
(


Bild


Bei Waltraud durftest Du Dein Köpfchen auflegen:

Bild


Eines der letzten Bilder von Dir. (Hier mit Deiner Molly, Mütterchen Resi, und im Hintergrund Waltraud die wie ein Schießhund auf Dich aufgepasst hat) :

Bild
Zuletzt geändert von Nurmi am Fr Aug 30, 2019 22:26, insgesamt 1-mal geändert.
mit feinen grüssen von Liesl, Resi, Cläußchen, Happy, Waltraud, Lola, Maxima, Lani,Erna, Teddy und in Erinnerung an Gittasittich Molly (16.10.2019),Sammy, Mustafa,Cherie, Sunny , Sally Kapitän, Hilda, Jason, Milky (25.08.14) Maxi (3. Juni 2014) Schätzle (04.August 2013)SusiIII
(16.05.12).,Heidi Hummel (26. Oktober 2011) WG-Chefin Susi (22. Januar 2011), Emil (2.Oktober 2009)Selma (+ 14.Juli 2008) , Fritz ( + 15.Juli 2007) , Michel1, Michel2(+ März 2006) , Susi1,Donald, Gabriel

13. Mitglied im 1. Columbo-Fan-Club
Patin von Bodo
In steter Erinnerung an Sylvia und Dr. Gabi Geduldig

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12760
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Mustafa wollte zum Regenbogen :-(

Beitrag von bodo+rolf » Fr Aug 30, 2019 14:17

Oh Carmen das tut mir unendlich leid :sad:
Er war ein schöner Welli und hatte echt Glück bei dir gelandet zu sein.
Ein besseres Wellizuhause als bei dir gibt es nicht!

Guten Flug kleiner Mustafa ins Regenogenland :engel:
Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23641
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Mustafa wollte zum Regenbogen :-(

Beitrag von Andrea DSV2463 » Fr Aug 30, 2019 16:21

:| LIebe Carmen,

es tut mir sehr leid, dass Dein Mustafa gestorben ist :(
aber er hatte ein wundeschönes und
langes Leben bei Dir und seinen Artgenossen!! :-D

An Deinem langen Bericht aus seinem Leben erkennt man sehr deutlich, wie sehr Du den
kleinen Schatz ins Herz geschlossen hast und wie viel Mühe und Gedanken DU Dir mit und um Deine
Schützliche machst!

Fühl Dich mal gedrückt, liebe Carmen!!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 8716
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Mustafa wollte zum Regenbogen :-(

Beitrag von Kero » Sa Aug 31, 2019 0:43

:'( Bye Mustafa
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"

Antworten

Zurück zu „Virtuelle Gedenkstätte für Wellensittiche und andere Haustiere“