Knuspriges Kartoffelbrot (5*) - [Rezept]

Hier findest du alle Rezepte unsortiert. Sobald es für die Übersichtlichkeit erforderlich ist, werde ich weitere, nach Themen sortierte Rubriken, erstellen.
Antworten
Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5280
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Knuspriges Kartoffelbrot (5*) - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 »

"Das Brot von gestern ist nicht hart - Kein Brot zu haben, das ist hart!"



Knuspriges Kartoffelbrot
Knuspriges Kartoffelbrot
Kartoffelbrot.jpg (42.99 KiB) 2654 mal betrachtet


Das Kartoffelbrot Rezept ist bestens für Backanfänger geeignet
Ich habe es kürzlich in einer Kochgruppe entdeckt und bereits mehrfach gebacken. Ich bin von dem Brot wirklich begeistert.

Zutaten für das Kartoffelbrot:
400 Gramm Kartoffeln (vorwiegend festkochende oder mehlige Kartoffeln)
1 Ei
100 ml heißes Wasser
400 Gramm Weizenmehl
1 Würfel frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Salz



Kartoffelbrot Anschnitt
Kartoffelbrot Anschnitt
Kartoffelbrot Anschnitt.jpg (46.62 KiB) 2654 mal betrachtet


Zubereitung des Kartoffelbrots
- Die Kartoffeln raspeln, mit dem heißem Wasser übergießen und dann stehen lassen. Das Wasser der geriebenen Kartoffel muss nicht abgegossen werden.
- Das Mehl mit dem Salz und Hefe vermischen (bei der Verwendung von Trockenhefe, bei frischer Hefe, die Hefe in die Kartoffelmasse geben.
- Nun das Ei zu den Kartoffeln geben und vermengen
- Jetzt das Mehl zur Kartoffelmasse geben und kurz kneten.

Die Schüssel zum Gehen, zugedeckt, 30 Minuten an einen warmen Ort stellen.
Den Ofen auf 225 Grad vorheizen.
Das Brot nach der Gehzeit noch einmal kurz kneten und formen. Nach Belieben einritzen und auf der mittleren Schiene bei 225 Grad Ober-/Unterhitze für 20 Minuten backen.
Dann die Hitze auf 200 Grad reduzieren und auf der untersten Schiene nochmal 30 Minuten fertig backen. So wird auch der Boden schön knusprig.

Tipp: Wer die Kruste besonders knusprig haben möchte, stellt während des Backvorgangs eine feuerfeste Schale mit Wasser mit in den Backofen. Am besten das Wasser schon während des Vorheizens mit in den Ofen stellen.

Ich probiere gerne an Rezepten herum. Deshalb werde ich das Brot das nächste Mal mit einer leichten Salzkruste backen. Dazu werde ich es einfach beim Backen mit einem Pinsel mit einer etwas Salzwasser bepinseln.

Das Brot hält sich gut einen Tag. Danach ist es etwas trocken.
Es eignet sich auch hervorragend als Partybrot.


(Rezept-ID: Kabro16042020)
Tags: Brot, Backen

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15313
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Knuspriges Kartoffelbrot (5*) - [Rezept]

Beitrag von Neandertaler »

Das sieht interessant aus. Aber für einen 1-Personen-Haushalt hat man dann lange was zu kauen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5280
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Knuspriges Kartoffelbrot (5*) - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 »

Neandertaler hat geschrieben:
Do Apr 16, 2020 15:38
Das sieht interessant aus. Aber für einen 1-Personen-Haushalt hat man dann lange was zu kauen.
Hallo Gerd,

da empfehle ich dir, lieber das halbe Rezept zu backen.
Dann ist das Brot immer frisch und knusprig. Der Mehraufwand lohnt sich!

Grüße
Franz

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15313
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Knuspriges Kartoffelbrot (5*) - [Rezept]

Beitrag von Neandertaler »

Das werde ich mal versuchen. Mehl habe ich (aber nicht gehamstert).
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24030
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Knuspriges Kartoffelbrot (5*) - [Rezept]

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Danke für das tolle Rezept!!! :-D

Mehl gibt es hier auch noch, aber Hefe ist z.Zt. schwer bis gar nicht zu bekommen!

Weil ich aber fast direkt neben einem tollen Bäcker arbeite, ist die Grundversorgung
mit frischem Brot auch ohne Hefe nicht Gefahr :lol: :lol: ;)
Zuletzt geändert von Andrea DSV2463 am Fr Apr 17, 2020 19:11, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5280
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Knuspriges Kartoffelbrot (5*) - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 »

Andrea DSV2463 hat geschrieben:
Fr Apr 17, 2020 17:53

Mehl gibt es hier auch noch, aber Hefe ist z.Zt. schwer bis gar nicht zu bekommen!
Hallo Andrea,

wenn du Hefe brauchst, frag einfach beim Bäcker nach. Momentan bieten alle Bäcker Hefe zum Kauf an.
Hab bei meinem Bäcker einen 500 gr. Würfel bekommen. War echt froh, weil ich mein Brot ja immer selber backe und mein Hefevorrat zur Neige ging.
Vielleicht teilt dein Bäcker die Hefe sogar noch in kleiner Portionen.

Grüße
Franz

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24030
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 221 Mal
Danksagung erhalten: 169 Mal

Re: Knuspriges Kartoffelbrot (5*) - [Rezept]

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Super, Danke für den Tip, Franz! :-D
Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen! :roll:

Ich werde am Montag mal nachfragen! :-D
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Reyke75
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 214
Registriert: Mo Dez 09, 2019 12:34
Wohnort: Gundelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Knuspriges Kartoffelbrot (5*) - [Rezept]

Beitrag von Reyke75 »

Einer toller Tipp fürs Brot backen ,Dankeschön lieber Franz . Ich hatte gestern erst ein Sonnenblumen Brot gebacken, allerdings nehme ich den Brotbackautomat .
LG Reyke mit Kevin, Joy ,James, Jessie, Susi ,Tony, Bill und Jack😍

Antworten

Zurück zu „Alle Rezepte“